Schönebeck: Mann bedankt sich bei Polizei mit Hitlergruß und „Sieg Heil“

Schönebeck: Mann bedankt sich bei Polizei mit Hitlergruß und „Sieg Heil“


Schönebeck (Politisch motivierte Kriminalität)

 

Am Freitagmorgen wurde die Polizei zu Streitigkeiten in einer häuslichen Gemeinschaft gerufen. Den Streit konnten die Beamten schlichten, ein 30-Jähriger Schönebeck wurde der Wohnung verwiesen und bedankte sich dafür lautstark bei den Beamten mit dem Hitlergruß, begleitet von den Worten „Sieg Heil“.

 

Gegen den Mann wurden Ermittlungen wegen Körperverletzung der Gefährtin und zusätzlich ein Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Planfeststellungsverfahren für Sachsen-Anhalts nördlichsten A14-Abschnitt abgeschlossen
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Keine Einigung für 56 Millionen Euro Flughafen Cochstedt
>> mehr lesen

KVG Salzland rüstet mit dynamische Fahrgastinformationen auf
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Illegale Drogen im Wert von 15000 Euro in Asylantenunterkunft sichergestellt
>> mehr lesen

Tierquälerei: Rassekatze in Hecklingen angeschossen
>> mehr lesen

Brand einer Gartenlaube in Gnadau
>> mehr lesen

Salzlandkreis

Keine Einigung für 56 Millionen Euro Flughafen Cochstedt
>> mehr lesen

KVG Salzland rüstet mit dynamische Fahrgastinformationen auf
>> mehr lesen

Erstes Wochenende im Vorfrühling
>> mehr lesen

Max Giesinger macht Teddy-Wünsche e. V. aus Calbe glücklich
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke