Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis


Bernburg: Einbruchsdiebstahl. Kennzeichendiebstahl; Unseburg: Einbruchsdiebstahl; Aschersleben: Einbruchsdiebstahl, Unfall mit Personenschaden; Staßfurt: Einbruchsdiebstahl; Schönebeck: Schabeschädigung, Kennzeichendiebstahl; Winningen: Unfall mit Personenschaden; Schneidlingen: Unfall mit Personenschaden

Aschersleben (Einbruchsdiebstahl)

Am Sonntagnachmittag drangen unbekannte Täter in die Lagerräume eines Zustellungsunternehmens im Zornitzer Weg ein. Nachdem die Täter eines der Seitenfenster gewaltsam geöffnet hatten, drangen sie scheinbar zielgerichtet in die Lagerräume vor. Ein dort installierter Tresorwürfel wurde aus seiner Verankerung gelöst und aufgebrochen. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen wurden die vier Geldtaschen aus dem Tresor entwendet. Die Schadenshöhe und Wert des Stehlgutes konnten noch nicht beziffert werden. Der Kriminaldienst wurde zur Sicherung der vorhandenen Spurenlage eingesetzt, die Ermittlungen dauern an.

 

Staßfurt (Einbruchsdiebstahl / Versuch)

Am Sonntagnachmittag versuchten unbekannte Täter durch eine der Notausgangstüren in einen Supermarkt in der Hecklinger Straße einzubrechen. Durch das Hebeln an einer der Nebeneingangstüren wurde um 17:00 Uhr der Alarm beim Sicherheitsunternehmen ausgelöst. Bei der Überprüfung konnten frische Hebelspuren festgestellt werden, ein Eindringen in den Markt gelang nicht.

 

Schönebeck (Schabeschädigung)

Am Sonntagabend wurde von bisher unbekannten Tätern die Heckscheibe eines Mercedes zerstört. Das Fahrzeug, ein A160, war in der Dr.-Martin-Luther-Straße abgestellt. Die Heckscheibe wurde durch die Täter offenbar eingeschlagen, zu den Tätern ist bisher nichts bekannt. Entwendet wurde aus dem Fahrzeug nichts. Die Tatzeit kann zwischen 17:30 und 18:58 Uhr eingegrenzt werden. Hinweise zur Tat oder den vermeintlichen Tätern nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Schönebeck (Fahrraddiebstahl)

Am Wochenende wurde von einem Grundstück am Elbtor, ein Mountainbike der Marke Giant entwendet. Das Rad war mit diversem Zubehör wie Tacho, Stecklampen und einem Ledersattel ausgerüstet. Das Grundstück ist sonst immer verschlossen. Am Samstagabend war es aber für eine Feierlichkeit geöffnet, zu diesem Zeitpunkt könnte es zum Diebstahl des mittels eines Fahrradschlosses gesicherten Rades gekommen sein. Die Fahndung wurde anhand der Identnummer eingeleitet.

 

Bernburg (Einbruchsdiebstahl)

In der Nacht zu Sonntag verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zur Wohnung eines 25-jährigen Bernburgers. Der Mann hatte seine Wohnung am Samstagabend gegen 23:00 Uhr verlassen. Bei seiner Rückkehr, nach etwa 3 Stunden, bemerkte er den Einbruch. Ausseiner Wohnung fehlten ein Fahrrad der Marke Bulls, ein Playstation 3 (PS3) Controller und diverse Spiele für die PS3.

 

Unseburg (Einbruchsdiebstahl)

Unbekannte Täter verschafften sich am Wochenende gewaltsam Zugang zu einer Kindertagesstätte in Unseburg. Der oder die Täter entfernten ein Schutzgitter und öffneten anschließend gewaltsam ein Fenster zum Küchentrakt. Von dort aus durchsuchten sie alle Räume. Entwendet wurde dem ersten Anschein nach nichts.

 

Bernburg (Kennzeichendiebstahl)

In der Nacht zu Montag wurde von unbekannten Tätern die hinter Kennzeichentafel SLK-MH 168 entwendet. Das dazugehörige Fahrzeug befand sich auf einem Parkplatz an der Eichenwegsporthalle. Ein weiteres Kennzeichen, ebenfalls die hintere Tafel, wurde von einem auf dem Parkplatz im Zepziger Weg abgestellten Fahrzeug entwendet. Die Täter rissen das Kennzeichen SLK-W 582, von der Stoßstange ab und beschädigten dabei das Fahrzeug. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt, die Fahndung wurde in beiden Fällen eingeleitet.

 

Schönebeck (Kennzeichendiebstahl)

In der Nacht zu Montag wurde von unbekannten Tätern die hinter Kennzeichentafel SLK-P 475 entwendet. Das dazugehörige Fahrzeug befand sich auf einem unbefestigten Parkplatz in der Steinstraße. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt, die Fahndung wurde eingeleitet.

 

Aschersleben (Unfall mit Personenschaden)

Am Montagvormittag, um 10:40 Uhr, wurde bei einem Auffahrunfall auf der Wilslebener Chaussee eine Fahrzeugführerin leicht verletzt. Zum Unfallzeitpunkt befand sich die Frau im Nachfolgeverkehr eines PKWs, welcher auf Höhe der Einfahrt des dortigen Wertstoffhofes verkehrsbedingt abbremste. Trotz der sofort eingeleiteten Gefahrenbremsung schaffte sie es nicht mehr das Fahrzeug rechtzeitig zum Stehen zu bringen und fuhr auf. Sie erlitt einen Schock, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

B180, Winningen – Aschersleben (Unfall mit Personenschaden)

Am Montagvormittag, um 09:10 Uhr, wurde bei einem Auffahrunfall auf der B180 ein Fahrzeugführer verletzt. Der Mann befand sich im Nachfolgeverkehr eines Pkws, welcher an der dortigen Schweinemastanlage abbiegen wollte. Zu diesem Zwecke verringerte der Vorausfahrende die Geschwindigkeit, dies bemerkte der Nachfolgende zu spät und fuhr auf. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Der Auffahrende wurde beim Unfall am Unterarm verletzt. Eine medizinische Behandlung vor Ort lehnte er allerdings mehrfach ab.

 

Schneidlingen (Unfall mit Personenschaden)

Am Montagmorgen, um 07:35 Uhr, wurde bei einem Verkehrsunfall an der Fußgängerampel in der Ernst-Thälmannstraße eine Fußgängerin verletzt. Die Lichtzeichenanlage an der Ampel war in Betrieb und zeigte rot für die Fußgängerin. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen trat die Frau trotz des roten Signals auf die Fahrbahn. Die herannahende Fahrzeugführerin bemerkte dies und leitete sofort eine Gefahrenbremsung ein. Trotz dessen kam es zum Zusammenstoß mit dem Arm der Fußgängerin. Während d er Unfallaufnahme wurde weiterhin bekannt, dass der Fuß der Frau wahrscheinlich durch Überrollen verletzt wurde. Sie wurde zur weiteren Untersuchung ins Klinikum Aschersleben verbracht.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Kanzlerpfad zum Sommerfest in Bernburg eingeweiht
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Neubau "Marienhof am Hasenturm" auf ehemaliges Schulgelände
>> mehr lesen

Stunt Action Monster-Truck Show in Bernburg
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Galerien

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    SLKler (Montag, 22 Mai 2017 16:38)

    Zu ''Mehrere Polizeieinsätze beim Stadt- und Rosenfest Bernburg''.

    2 Kommentare wurden gelöscht!
    Warum?

    Bitte mal um Stellungnahme.

  • #2

    Leser (Dienstag, 23 Mai 2017 08:11)

    Na weil du nichts kritisches mehr sagen darfst! Sonst wirst du doch in eine gewisse Ecke gestellt.

  • #3

    Zwinky (Dienstag, 23 Mai 2017 10:18)

    ... im September haben wir die Wahl!

  • #4

    SLKler (Dienstag, 23 Mai 2017 10:31)

    Quelle Focus:
    Terror in Manchester
    Der Selbstmordanschlag von Manchester war ein feiger Anschlag auf Kinder und Familien!

    Mein Mitgefühl den Opfern und Angehörigen