Programm 37. Salzlandfest in Staßfurt

Volksfeststimmung vom 23. bis 25. Juni in Staßfurt mit großer 90er- und 2000er-Jahre-Party am Sonnabend


In Staßfurts Innenstadt geht es am vierten Juni-Wochenende (23. bis 25. Juni) wieder rund. Das nunmehr 37. Salzlandfest steht an und bietet an drei Tagen ein kunterbuntes, familienfreundliches, ereignisreiches und musikalisches Programm.

 

Das Volksfestspektakel wird am Freitag, 23. Juni, um 18.30 Uhr durch Oberbürgermeister Sven Wagner mit großem Bahnhof eröffnet. Traditionell können die Gäste im Kaligarten den Bergaufzug des Bergmannsvereins mitverfolgen und sich nach den Salutschüssen des Schützenvereins offiziell ins Getümmel stürzen. Der musikalische Höhepunkt des Abends ist das Abschiedskonzert der Band „SIX“ um 20 Uhr auf dem Benneckeschen Hof.

 

Am Sonnabend, 24. Juni, öffnet die Festmeile ab 11 Uhr ihre Pforten. Informationsstände, unzählige sportliche und kreative Angebote für Kinder, ein buntes Programm vom Team des Zirkuserlebnisdorfs, das abwechslungsreiche Bühnenprogramm und zahlreiche Schlemmerbuden sorgen für Abwechslung und Genuss.

 

Auf dem Sperlingsberg stellen am Sonnabend ab 17 Uhr die Musiker von Sonic Jam ihr Können unter Beweis.  Am Abend wird den Gästen dann mit der Venga-Venga-Party (Deutschlands größte 90er- und 2000er- Jahre-Party) so richtig eingeheizt. Ab 20 Uhr laufen auf dem Benneckeschen Hof die größten Hits der vergangenen 25 Jahre – und alle werden mitsingen!

 

Der Festsonntag beginnt um 11 Uhr unter anderem mit einem musikalischen Country-Frühschoppen. Das Publikum kann sich außerdem auf Auftritte des Sax’n-Anhalt-Orchesters, Unterhaltungsmusik mit Mario Pape und den Oldienachmittag mit Rock Job freuen. Für die große Abschlusssause (18 Uhr, Benneckescher Hof) haben die Veranstalter wieder die Party-Garanten „Tänzchentee“ verpflichtet.

 

Es gibt was auf die Ohren – Die musikalischen Leckerbissen des Festes im Überblick

 

Am Freitagabend spielt die Band „SIX“ ab 20 Uhr auf der Hauptbühne auf dem Benneckeschen Hof. Die Brandenburger sind auf großer Abschiedstournee und werden dem Publikum mit ihren besten Hits einheizen.

Ein unterhaltsames Programm wird am Sonnabend, 24. Juni, auf der Bühne auf dem Sperlingsberg präsentiert.

 

Los geht es um 11.15 Uhr mit Tanzeinlagen der Gaensefurther Sportbewegung. Nach den Beiträgen des Jugendblasorchesters (11.45 Uhr) und des Akkordeonorchesters (13 Uhr) tritt um 14 Uhr der Staßfurter Männerchor auf. Die Kindertanzgruppe vom Kultur- und Heimatverein Hohenerxleben zeigen um 15 Uhr ihr Können und Hubertus von Krosigk vom Schloss Hohenerxleben ist ab 15.30 Uhr live auf der Bühne zu erleben. Es schließen sich die Aufführungen der Crazy Dance Rabbits (16.15 Uhr) und der Auftritt der Band Sonic Jam (17 Uhr) an.

 

Die fünf Jungs von „Tänzchentee“ laden am Sonntag, 25. Juni, um 18 Uhr zur Abschlussparty auf den Benneckeschen Hof ein. Gespielt werden Schlager, NDW, Oldies, Deutschrock, Rock und Pop.

Eintritte für die Konzerte

An allen drei Tagen wird auf dem Benneckeschen Hof ab 18 Uhr Eintritt verlangt. Die Tageskarten sind für jeweils fünf Euro an den Abendkassen zu haben. Das Wochenendticket (Freitag bis Sonntag) kostet zehn Euro.

 

Spartipp: Bis zum 16. Juni gibt es das Wochenendticket im Vorverkauf für nur acht Euro. Mit dieser Wochenendkarte kann der Inhaber unter anderem am 23. Juni die Band Six, am 24. Juni die Venga-Venga-Party und am 25. Juni Tänzchentee erleben. Vorverkaufsstellen sind der Bürgerservice (Steinstraße 38) und das Salzland-Center (Rezeption).

 

Wenn Fragen aufkommen

Die Festverantwortlichen sind am Sonnabend und Sonntag in der Zeit von 9 bis 20 Uhr im Bürgerservice (Haus II, ehemalige Kaliverwaltung) anzutreffen. Telefonisch sind die Mitarbeiter unter den Rufnummern 0160/99212125 und 0160/99206366 erreichbar. Das Salzlandfest wird gemeinsam von der Stadt Staßfurt und dem Salzland-Center organisiert.

Circus Probst kommt! (Sa, 21 Okt 2017)
>> mehr lesen

Der Circus Probst gastiert vom 26. bis 29. Oktober 2017 in Staßfurt (Do, 19 Okt 2017)
>> mehr lesen

RiRo und THW Staßfurt feierten Straßenfest (Di, 03 Okt 2017)
>> mehr lesen

Herbst-Tanz-Theater-Spaß im Salzlandtheater (Di, 03 Okt 2017)
>> mehr lesen

Straßenfest zum Tag der Einheit im Gewerbegebiet in Staßfurt (Mo, 02 Okt 2017)
>> mehr lesen


Freitag, 23.06. - Kaligarten An den historischen Schachtanlagen

 

18:30 Uhr Eröffnung des 36. Staßfurter Salzlandfestes durch den Oberbürgermeister im Rahmen eines Bergaufzuges des Bergmannsverein Staßfurt e.V. – „Wiege des Kalibergbaus“, mit musikalischer Umrahmung des Jugendblasorchesters Staßfurt e.V. und dem Männerchor des Staßfurter Handwerks e.V., Salutschießen mit dem Schützenverein der Stadt Staßfurt 1889 e.V., Marinekameradschaft Staßfurt e.V., THW - Ortsverband Staßfurt, Kita „Bergmännchen“

 

Benneckescher Hof – Bühne der EMS GmbH

 

19:00 Warm up mit DJ Thommy

20:00 SIX - auf Abschiedstour

 

Samstag 24.06. Benneckescher Hof – Bühne der EMS GmbH

 

11:00 Kita „Regenbogenland“ Talentshow

11:30 Die bunte Show mit dem Karnevalsverein SKG

12:00 Männerchor des Staßfurter Handwerks e.V.

13:30 Pop Mäuse Egeln und Dance Factory

14:30 Kita Sandmännchen „Unsere Lieblingslieder und Tänze“

15:15 Bördeakkordis oder SKG Staßfurt

16:30 24/7 Dance Crew Wolmirsleben

18:00 DJ Thommy macht Musik

20:00 Venga Venga Party Deutschlands größte 90er - und 2000er-Jahre-Party

22:00 24/7 Dance Crew Wolmirsleben

22:45 Feuerwerk

 

Aktionsmeile rund um den Kaligarten für Jung und Alt ab 11.00 Uhr

 

EMS Hüpfburg, Krativstände KJZ Nord, Spielstände JC Glöthe und JC Rathmannsdorf, Kinderschminken KJZ Löderburg, Märchenburg KJZ Teenie-Treff, Kreativstand und Harzwerkstatt Leo-Treff, BBRZ, Infostand Jugendbeirat, Kinderrechte, Mandalas, Volkssolidarität Informationsstand, Kaffee und Kuchen, Verkehrswacht Staßfurt e. V. (Roller- und Fahrradparcour, Reaktionstest, Glücksrad, Schützenverein der Stadt Staßfurt e. V. (Pokalschießen Kinder, Ermittlung Stadtschützenmeister), Zirkuserlebnisdorf Probst (Lamas, Hundeshow, Kinderschminken, Hüpfburg, Ballonmodellieren, Kinderprogramm, Basteln, Kostümeproben)

 

Sperlingsberg – Bühne der Stadtwerke Staßfurt GmbH

 

11:15 PopMäuse / DanceFactory Egeln

11:45 Jugendblasorchester

13:00 Akkordeonorchester

14:00 Staßfurter Männerchor

14:30 Kindertanzgruppe vom Kultur- und Heimatverein Hohenerxleben

15:30 Musikalisches Programm mit Hubertus von Krosigk vom Schloss Theatrum Hohenerxleben

16:30 Crazy Dance Rabbits

17:00 Sonic Jam

Sonntag, 25.06. Aktionsmeile rund um den Kaligarten für Jung und Alt 11:00-19:00 Uhr

 

EMS Hüpfburg, Krativstände KJZ Nord, Spielstände JC Neundorf, Kinderschminken Jugendpflege und JC Brumby, Märchenburg JC Glashaus und BBRZ, Kreativstand und Harzwerkstatt JC Leo-Treff und BBRZ, Infostand Jugendbeirat – Kinderrechte, Mandalas, Volkssolidarität Informationsstand, Kaffee und Kuchen, Schützenverein der Stadt Staßfurt e. V. ( Pokalschießen für Kinder, Ermittlung Stadtschützenmeister), Zirkuserlebnisdorf Probst (Lamas, Hundeshow, Kinderschminken, Hüpfburg, Ballonmodellieren, Kinderprogramm, Basteln, Kostümproben, Zuckerwatte … )

 

Steinstraße 24.-25.06.2017

 

Salzlandtheater mit einem bunten Familienprogramm auf der Kleinkunstbühne, EMS Infomobil (auf dem Benneckeschen Hof), Riesenrutsche, Wasserbälle, Spielmobil, Hüpfburg, Verein Aktiver Musiker 2009 e.V. mit Unterhaltungsmusik und Informationen rund um den Verein, Modenschau – „Modestübchen Stops“ ( 24.06. 14.30 Uhr)

 

Sperlingsberg – Bühne der Stadtwerke Staßfurt GmbH

 

11:00 Sax‘n-Anhalt-Orchester

11:30 Unterhaltsame Zaubereien mit Eberhard Baur

12:00 Unterhaltungsmusik mit Mario Pape

12:30 Sax‘n-Anhalt-Orchester

13:00 Unterhaltsame Zaubereien mit Eberhard Baur

13:30 Sax‘n-Anhalt-Orchester

14:00 Unterhaltungsmusik mit Mario Pape

15:00 „Dankeschön mit Musik“ mit Gerd Christian und den Matrosen in Lederhosen

 

Benneckescher Hof – Bühne der EMS GmbH

 

11:00 DJ Thommy macht Musik

11:00 Country Frühschoppen

14:00 Oldienachmittag mit Rock Job

18:00 Die Abschiedsparty mit Tänzchentee

 


Wohin mit dem Auto?

Besucher, die mit dem Auto kommen, finden unter anderem am Postring, auf dem Neumarkt und dem Luisenplatz sowie auf den Parkplätzen der Salzlandsparkasse und des Salzland-Centers ausreichend kostenfreie Stellplätze.

 

Feuerwerk am Sonnabend

Traditionell gibt es zum Salzlandfest ein Feuerwerk. Dieses Mal erhellt sich der Himmel über Staßfurt am Sonnabend, 24. Juni, um 22.45 Uhr.

 

Schnelle Hilfe

Der Sanitätsstützpunkt des Deutschen Roten Kreuzes befindet sich auf dem Benneckeschen Hof. Die Helfer sind ständig vor Ort.

 

Manege frei!

Das Team des Zirkuserlebnisdorfs Probst wird am Sonnabend und Sonntag im Kaligarten Quartier beziehen und Groß und Klein mit jeder Menge Mitmachaktionen überraschen. Eine Hundeshow, Lamas zum Anfassen, Kinderschminken, Ballonmodellieren, Bastelaktionen, Kostümproben und noch vieles, vieles mehr sorgen für Abwechslung.

 

Beste Unterhaltung zur Kaffeezeit

Ein „Dankeschön mit Musik“ wird den Gästen am Sonntagnachmittag, 25. Juni, um 15 Uhr auf der Stadtwerke-Bühne auf dem Sperlingsberg präsentiert. Für die Unterhaltung zeichnen Gerd Christian und die „Matrosen in Lederhosen“ verantwortlich.

 

Die Band „SIX“ gibt eines ihrer letzten Konzerte in Staßfurt

Nach 25 Jahren im Musikgeschäft verabschiedet sich die Band „SIX“ von den Bühnen dieses Landes. Eines ihrer letzten Konzerte geben die Musiker aus Brandenburg anlässlich des Salzlandfestes am Freitag, 23. Juni, in Staßfurt. Los geht es um 20 Uhr auf der Bühne auf dem Benneckeschen Hof.

 

Models in der Steinstraße

Das Modestübchen Stops präsentiert am Sonnabend, 24. Juni, aktuelle Trends. Der Laufsteg wird um 14.30 Uhr in der Steinstraße aufgebaut.

 

Shoppen am Sonntag

Die Einzelhändler in der Innenstadt öffnen am Sonntag, 25. Juni, von 13 bis 18 Uhr ihre Geschäfte.

 

RockJob ist am Start

Partyrock vom Allerfeinsten! Dafür steht die Formation „RockJob“ mit fünf Köpfen. Die Wolfsburger Coverband entstand 2010 aus der Rockband „Tom’s Trio & Mauro“, gegründet vom Profi-Gitarristen Tom Rauschhardt. Da die Band sich zusätzlich mit einem Keyboarder vergrößert hat, war der Name nicht mehr zeitgemäß: man benannte sich um in „RockJob“. Gut gemachter Coverrock, gespielt auf hohem musikalischem Niveau ist angesagt. Mit ihrem breitgefächerten Repertoire sind die fünf Vollblutmusiker für nahezu jeden Event ein Garant für gute Partymusik. Die Band spielt am Sonntag, 25. Juni, um 14 Uhr live auf den Benneckeschen Hof.

 

Stille Örtchen

Öffentliche Toiletten finden die Besucher auf dem Benneckeschen Hof und auf dem Parkplatz gegenüber der Hauptpost. Zusätzlich werden im Kaligarten und auch auf dem Benneckenschen Hof mobile Toiletten aufgestellt. Besucher mit Handicap können das Behinderten-WC auf dem Benneckeschen Hof nutzen.

 

Viele Angebote für die Kleinen

Auch in diesem Jahr legen die Veranstalter wieder großen Wert auf die Unterhaltung der kleinen Gäste. Verschiedene Spiel- und Kreativstände, Kinderschminken, eine Hüpfburg, ein Roller- und Fahrradparcour, das Programm des Zirkuserlebnisdorfs Probst, eine Märchenburg und noch vieles mehr warten auf der Aktionsmeile rund um den Kaligarten auf die Mädchen und Jungen.


Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

63. Session des BKC beginnt mit Rathaussturm und Eröffnungsparty
>> mehr lesen

Beherztes Einschreiten rettet 54-jährigen Bernburger das Leben
>> mehr lesen

Fund einer unbekannten Spreng- oder Brandvorrichtung (USBV) in Könnern
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Beherztes Einschreiten rettet 54-jährigen Bernburger das Leben
>> mehr lesen

Fund einer unbekannten Spreng- oder Brandvorrichtung (USBV) in Könnern
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Galerien

Sekundarschule Happy Children in Nienburg feierte Jubiläum
>> mehr lesen

Grundschule Latdorf feierte Oktoberfest
>> mehr lesen

Pöttinger Bernburg öffnete Türen für die Sendung mit der Maus
>> mehr lesen

RiRo und THW Staßfurt feierten Straßenfest
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0