Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Aschersleben: Diebstahl aus Lagerhalle, Wohnungseinbruch; Barby OT Zeitz: Wohnhausbrand; Staßfurt: Kontrolle Fahrtüchtigkeit; Könnern: Kontrolle Fahrtüchtigkeit; Geschwindigkeitskontrollen in Peißen, Hoym, Schönebeck


Aschersleben (Diebstahl aus Lagerhalle)

Am Donnerstag, gegen 14:25 Uhr wird bei der Polizei bekannt, dass aus dem Lagerhaus einer ansässigen Firma in der Walter-Kersten-Straße eine Akkubohrmaschine mit Ladestation entwendet worden ist. Ermittlungen wurden durch die Polizei aufgenommen.

 

Aschersleben (Wohnungseinbruch)

Im Tatzeitraum vom 03.07.2017, 06:00 Uhr bis 06.07.2017, 21:30 Uhr, wurde im Wohngebiet Harzblick über eine ebenerdig liegende Terrassentür in die Wohnung des 24-jährigen Mieters eingebrochen. Aus der Wohnung wurde der Fernseher, Computer, Hifi-Anlage sowie ein in der Wohnstube abgestelltes Motorrad entwendet. Die Ermittlungen hierzu wurden aufgenommen, Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen

 

Barby OT Zeitz (Wohnhausbrand)

Am Donnerstagabend, gegen 21:48 Uhr, wollte ein 37-jähriger Hausbesitzer sich Pommes zubereiten. Dazu wurde das benötigte Fett aufgeheizt. Gleichzeitig erhielt der Hausbesitzer einen Anruf der längere Zeit andauerte und das aufgeheizte Öl wurde vergessen, welches darauf sich entzündete. Ein selbstständiger Löschversuch schlug fehl. Es entstand Sachschaden von ca. 3000 Euro. Zur Bekämpfung des Feuers kamen die Ortsfeuerwehren Barby und Pömmelte zum Einsatz.

 

Staßfurt (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

Am Donnerstagabend, um 20:10 Uhr, kontrollierte die Polizei den 30-jährigen Fahrer eines Motorrollers, welcher im Vorfeld die Steinstraße entgegengesetzt der Einbahnstraße befuhr. Währen der Kontrolle wurde Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Ein freiwilliger Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 1,73 Promille. Bei der weiteren Kontrolle wurde bekannt, dass der 30-jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, der Motorroller nicht zugelassen und Pflichtversichert ist. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Im Rahmen dessen wurde die Entnahme einer Blutprobe zur Beweissicherung realisiert.

 

Könnern (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

Am Donnerstagmorgen, um 00:25 Uhr, kontrollierte die Polizei den 22-jährigen Fahranfänger (Führerschein auf Probe) eines Nissan im Bereich der Nordspange. Währen der Kontrolle wurde Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Ein freiwilliger Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 0,36 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wurde eingeleitet.

 

Peißen (Geschwindigkeitskontrolle Handmessgerät)

Die Polizei führte am Donnerstag, zwischen 07:00 und 09:00 Uhr, auf der Kreisstraße 2104, in Fahrtrichtung Ortsausgang, eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum wurden 150 Einzelfahrzeuge mit dem Handmessgerät angemessen. Dabei wurden 9 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. 7 Fahrern wurde ein Verwarngeld ausgesprochen, der Bescheid wird in den nächsten Tagen oder Wochen zugesandt. Gegen 2 Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

 

Hoym (Geschwindigkeitskontrolle Handmessgerät)

Die Polizei führte am Donnerstag, zwischen 07:00 und 09:00 Uhr, an der Ballenstedter Straße, in Fahrtrichtung Quedlinburger Straße, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 164 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 10 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 10 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt.

 

Hoym (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Donnerstag, zwischen 09:00 und 12:00 Uhr, an der Ascherslebener Straße, in Fahrtrichtung Aschersleben, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 195 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 27 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 26 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 1 Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 83 km/h gemessen.

 

Schönebeck (Geschwindigkeitskontrolle Handmessgerät)

Die Polizei führte am Donnerstag, zwischen 18:00 und 19:00 Uhr, in der Sökerstraße, eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum wurden 75 Einzelfahrzeuge mit dem Handmessgerät angemessen. Dabei wurden 16 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. 14 Fahrern wurde ein Verwarngeld ausgesprochen, der Bescheid wird in den nächsten Tagen oder Wochen zugesandt. Gegen 2 Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Glanzvoller Auftakt in die Adventzeit auf dem Wiener auf dem Rathausplatz
>> mehr lesen

Heimatstolz und das Bewusstsein der Kinder für ihre Heimat sollte schon früh entstehen
>> mehr lesen

Öffentlichkeitsfahndung nach Betrug im Internet in Bernburg
>> mehr lesen

Sonntagsöffnung der Gedenkstätte für Opfer der NS-„Euthanasie“ Bernburg
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Öffentlichkeitsfahndung nach Betrug im Internet in Bernburg
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Galerien

Super Stimmung zum 14. Staßfurt in Flammen mit Loona
>> mehr lesen

Schwimmhalle Bernburg, Blick hinter die Kulissen
>> mehr lesen

Schwimmhalle Bernburg wird für Saison startklar gemacht
>> mehr lesen

Erlebnisbad Saaleperle - ein Blick hinter die Kulissen
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke