Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Schönebeck: Einbruch in Firma; Staßfurt: Diebstahl eines Kleinkraftrades; Groß Rosenburg: Diebstahl einer Rüttelplatte; Geschwindigkeitskontrolle in Schönebeck, Förderstedt, Üllnitz


Schönebeck (Einbruch)

Im Tatzeitraum vom 08.07.2017 bis 10.07.2017, gegen 09:00 Uhr wurde in ein Einzelhandelsgeschäft, welches sich in der Calbesche Straße befindet in die umzäunte Außenanlage eingebrochen und diverse Garten- oder Campingmöbel mit einem Wert in Höhe von ca. 500,- Euro entwendet. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen hierzu aufgenommen. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Staßfurt (Diebstahl eines Kleinkraftrades)

Am Montag, im Tatzeitraum zwischen 02:30 Uhr bis 11:30 Uhr wurde ein Kleinkraftroller mit dem Versicherungskennzeichen RSR 504 aus der Tiefgarage eines Wohnblocks in der Lehrter Straße entwendet. Das Kleinraftrad stand mit dem Lenkradschloss gesichert in der Tiefgarage. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen hierzu aufgenommen. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Schönebeck (Einbruch in Firma)

Am Dienstagmorgen, gegen 02:14 Uhr wird die Alarmauslösung in einer Schrott- und Metallhandelsfirma, welche Burgwall ansässig ist, gemeldet. Durch die eingesetzten Polizeikräfte wurde das Gelände im Beisein einer verantwortlichen Person betreten und durchsucht. Hier wurde festgestellt, dass durch unbekannte Täter die Büroräume, welche in einen Containerkomplex untergebracht sind, betreten worden, in dem die Rollos entfernt und eine Fensterscheibe zerstört wurde. Personen wurden auf dem Gelände oder in den Büroräumen nicht angetroffen. Augenscheinlich hat keine Diebstahlshandlung stattgefunden. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen hierzu aufgenommen. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

Groß Rosenburg (Diebstahl einer Rüttelplatte)

Am Dienstagmorgen, gegen 07:20 Uhr wird durch einen Mitarbeiter der STRABAG-AG, welcher auf einer Baustelle im Bereich der Hauptstraße tätig ist festgestellt, dass durch unbekannte Täter von dieser Baustelle eine ca. 500 Kg schwere Verdichterplatte entwendet worden ist. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen hierzu aufgenommen. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Schönebeck (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Montag, zwischen 08:30 und 12:30 Uhr, in der Chausseestraße, in Fahrtrichtung Biere, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 620 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 34 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 32 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 2 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 77 km/h gemessen.

 

Förderstedt (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Montag, zwischen 15:00 und 17:00 Uhr, in der Hauptstraße, in Fahrtrichtung Unseburg, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 82 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 5 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 5 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Der Schnellste Fahrzeugführer wurde mit 70 km/h gemessen.

 

Üllnitz (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Montag, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr, in der Karl-Marx-Straße, in Fahrtrichtung Förderstedt, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 124 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 22 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 20 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 2 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste Fahrzeugführer wurde mit 74 km/h gemessen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Förderbescheid für 109 Mio. Euro Investition in CIECH Salzwerk Staßfurt
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen Revierbereich Salzlandkreis
>> mehr lesen

Schwerer Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen in Gardelegen
>> mehr lesen

Sommer im April, am Löderburger See sah alles danach aus
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizeimeldungen Revierbereich Salzlandkreis
>> mehr lesen

Schwerer Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen in Gardelegen
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen Revierbereich Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizeimeldungen Revierbereich Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Galerien

Schwimmhalle Bernburg, ein Blick hinter die Kulissen
>> mehr lesen

Prekäre Lage für den Abbruch des Wasserturmes bei Staßfurt
>> mehr lesen

Unterwegs mit dem Winterräumdienst auf der B6n
>> mehr lesen

Die MS Sans Souci bei Packeis auf der Durchfahrt von Bernburg
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke