Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Schönebeck: versuchte räuberische Erpressung; Bernburg: Einbruch in Verkaufseinrichtung; Aschersleben: zerstörter Briefkasten nach Explosion; Schönebeck: Versuchter Einbruchdiebstahl, Kontrolle Fahrtüchtigkeit; Geschwindigkeitskontrollen in Bernburg und Mehringen


Schönebeck (versuchte räuberische Erpressung)

Montagabend, gegen 20:24 Uhr, wird durch die Mitarbeiterin eines Bratstandes, welcher sich in der Magdeburger Straße befindet, fernmündlich mitgeteilt, dass eine 29-jährige Person eine Bratwurst bestellte, welche in den mitgeführten Rucksack verpackt werden sollte. Als die Bratwurst in den Rucksack gelegt werden sollte, wurde durch die Verkäuferin eine Pistole im Rucksack wahrgenommen. Jetzt nahm der 29-jährige Täter die Pistole aus dem Rucksack und forderte die Mitarbeiterin auf, die Geldkassette ebenfalls mit in den Rucksack zu legen. Da die Verkäuferin sich dieser Aufforderung wiedersetzte, ließ der 19-jährige Täter von weiteren Tathandlungen ab und entfernte sich von der Tatörtlichkeit. Durch die eingesetzten Polizeibeamten konnte der 19-jährige Tatverdächtige im Rahmen der Nahbereichsfahndung festgestellt und vorläufig festgenommen werden. Bei der Pistole, welcher sich im Rucksack befand, handelt es sich um eine Schreckschusswaffe, welche sichergestellt wurde. Durch die Kriminalpolizei wurden die weiteren Ermittlungen aufgenommen, welche zurzeit noch andauern.

 

Bernburg (Einbruch in Verkaufseinrichtung)

Am Dienstagmorgen, 05:02 Uhr, wird ein Einbruch in eine Verkaufseinrichtung, welche sich in der Karlstraße befindet, gemeldet. Durch die vor Ort eintreffenden Polizeibeamten wurde festgestellt, dass unbekannte Täter die Glasscheibe der Eingangstür zerstörten und so sich Zugang verschafften. Aus der Verkaufseinrichtung wurden Elektronikartikel entwendet. Diesbezügliche Ermittlungen wurden durch die Polizei aufgenommen. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

Aschersleben (zerstörter Briefkasten nach Explosion)

Montagnacht, gegen 22:57 Uhr, wurde durch Mitbewohner eines Mehrfamilienhauses Hinter der Pechhütte, ein lauter Knall wahrgenommen. Nach dem Nachschau gehalten worden war, wurde festgestellt, dass mittels Pyrotechnik die Briefkastenanlage zerstört worden ist. In Folge wurden Teile vom Briefkasten gegen ein abgeparktes Kraftfahrzeug geschleudert und verursachten auch hier Sachschaden. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen, im Rahmen der ersten Ermittlungen wurde bekannt, dass zuvor ein Kraftfahrzeug die Straße in Richtung Wolfsberg zügig verließ. Hinweise zur Tat, oder vermeintlichen Tätern nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Schönebeck (Versuchter Einbruchdiebstahl)

Dienstagmorgen, gegen 04:00 Uhr, wurden durch den Mitarbeiter eines Wachdienstes auf dem umfriedeten Gelände des Kreislaufwirtschaftsbetriebes im Welbsleber Weg während seines Streifenganges zwei männliche Personen festgestellt, welche aus einem Container Elektroschrott entnahmen. Nach dem diese Personen den Mitarbeiter vom Wachdienst erkannten, ergriffen beide die Flucht. Durch die Polizei wurden diesbezüglich Ermittlungen aufgenommen.

 

Schönebeck (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

Am Dienstagmorgen, gegen 00:14 Uhr, wurde in der Tischlerstraße ein 37-jähriger Fahrzeugführer eines VW Polo angehalten und kontrolliert. Bei der Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Da auch drogentypische Ausfallerscheinungen wahrgenommen wurden, wurde ein Drogentest realisiert, welcher positiv ausfiel. Im Rahmen dessen wurde die Entnahme einer Blutprobe zur Beweissicherung realisiert. Pech für den Fahrzeugführer war, das eine Freiheitsstrafe wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis aussteht. Weiterhin wurde bei der weiteren Abarbeitung im VW Polo eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten festgestellt, welche aus einer Diebstahlshandlung stammen. Für den 37-jährigen Fahrzeugführer endete die Fahrt in einer Justizvollzugsanstalt.

 

Bernburg (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Montag, zwischen 15:30 und 20:30 Uhr, in der Latdorfer Straße, in Fahrtrichtung Dessauer Straße, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 388 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 34 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 30 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 4 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 95 km/h gemessen.

 

Mehringen (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Dienstag, zwischen 07:30 und 12:00 Uhr, auf der L 85 zwischen den Ortschaften Mehringen in Richtung Schackstedt, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 100 km/h. Im Messzeitraum passierten 236 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 7 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 5 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 2 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet.

 

Bernburg (Geschwindigkeitskontrolle Handmessgerät)

Die Polizei führte am Dienstag, zwischen 10:30 und 11:30 Uhr, in der Krumbholzallee, eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum wurden 76 Einzelfahrzeuge mit dem Handmessgerät angemessen. Dabei wurden 2 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. 2 Fahrern wurde ein Verwarngeld ausgesprochen, der Bescheid wird in den nächsten Tagen oder Wochen zugesandt. Der Schnellste wurde mit 64 km/h gemessen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Sexuelle Belästigung in Bernburg durch Jugendliche mit Migrationshintergrund
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen aus dem Salzlandkreis
>> mehr lesen

Zwei Fahrzeugführerinnen nach Verkehrsunfall in Schönebeck schwer verletzt
>> mehr lesen

daheimsein - Die Rückkehrermesse am 27.12 2017 in Staßfurt
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Sexuelle Belästigung in Bernburg durch Jugendliche mit Migrationshintergrund
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen aus dem Salzlandkreis
>> mehr lesen

Zwei Fahrzeugführerinnen nach Verkehrsunfall in Schönebeck schwer verletzt
>> mehr lesen

Salzlandkreis: Ermittlungserfolg gegen international agierende Betrüger
>> mehr lesen

Aktuelle Galerien

Eisbadersaison am Löderburger See eröffnet
>> mehr lesen

Schauspieler von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im Capitol Kino Bernburg
>> mehr lesen

Uraufführung der Barbara Kantate von den Amici Carminis unter Tage in Bernburg
>> mehr lesen

Mit Rathaussturm und Ehrungen ist der BKC in die 63. Session gestartet
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke