Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Bernburg: 40-jährigen überfallen, Alsleben: Kennzeichen BBG-J 1811 entwendet, Schönebeck: Unfall 53-jährige schwer verletzt, Staßfurt: S51, SR50, ETZ 150, TS 150 gestohlen, Calbe: Alkoholfahrt ohne Führerschein, Biere: 439 Fahrzeuge gemessen

 


Bernburg  (Raubstraftat)

Am Donnerstagabend, kam es in der Köthenschen Straße zu einem Raubdelikt. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde ein 40-jähriger Bernburger, um 21:07 Uhr, auf seinem Heimweg, plötzlich von drei Jugendlichen angegriffen. Die Täter sprühten ohne Vorwarnung mit Reizgas in Richtung des Mannes, der zum Schutz seine Hände vor das Gesicht hielt. Anschließend flüchteten die Täter mit dem Rucksack, den der Mann hatte fallen lassen. Eine Beschreibung der Täter war dem Verletzten nicht möglich. Er wurde durch den Rettungsdienst behandelt. Von dem roten Rucksack (Inhalt nicht weiter bekannt) fehlt bisher jede Spur.

 

Schönebeck   (Unfall mit Personenschaden)

Am Donnerstagnachmittag wurde bei einem Verkehrsunfall in der Calbeschen Straße eine 53-jährige Fahrzeugführerin schwer verletzt. Den bisher vorliegenden Zeugenaussagen und Rekonstruktionen an der Unfallstelle folgend befuhr die Frau die Calbesche Straße aus Richtung Innenstadt kommend in Richtung Calbe. Auf Höhe der Brückenabfahrt kam es zur Kollision mit einem im Gegenverkehr befindlichen LKW. Trotz einer Gefahrenbremsung konnte der Entgegenkommende (m/19) den Zusammenstoß nicht vermeiden. Die Fahrerin geriet laut Zeugenaussagen mit ihrem PKW erst gegen den rechten Bordstein und anschließend in den Gegenverkehr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Frau im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Kräfte der Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde sie zur Behandlung ins Uni-Klinikum Magdeburg überführt.

 

Staßfurt   (Einbruchsdiebstahl)

Am Donnerstagnachmittag wurde in einem Garagenkomplex An der Löderburger Bahn der Einbruch in eine Garage festgestellt. Der Pächter hatte dort über einen längeren Zeitraum mehrere nicht mehr zugelassene DDR-Fahrzeuge abgestellt. Die unbekannten Täter hatten das hölzerne Tor aufgehebelt und die Fahrzeuge entwendet. Aus der Garage fehlen demnach eine S51, ein SR50, eine ETZ 150 und eine TS 150, alles Kleinkrafträder aus der DDR Vergangenheit. Die Unterlagen zu den Fahrzeugen werden im laufenden Verfahren nachgereicht, dann kann auch eine Fahndungsausschreibung erfolgen.

 

Alsleben   (Kennzeichendiebstahl)

In der Nacht zu Freitag wurde von einem in der Paracelsiusstraße abgestellten PKW das hintere amtliche Kennzeichen BBG-J 1811 entwendet. Der oder die unbekannten Täter beschädigten beim Abreißen die Kennzeichenhalterung. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt. Die Fahndung wurde eingeleitet.

 

Calbe   (Fahren ohne Fahrerlaubnis / Alkoholeinwirkung)

Am Freitagmorgen, um 01:30 Uhr, wurde in der August-Bebel-Straße im Rahmen einer Verkehrskontrolle ein VW Golf gestoppt. Der 28-jährige Fahrer stand unter dem Einfluss von Alkohol, was sich in einem deutlichen Atemalkoholgeruch äußerte. Ein freiwilliger Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 0,99 Promille. Einen gültigen Führerschein konnte er den Beamten leider nicht aushändigen, eigenen Einlassungen zufolge ist er nämlich nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde untersagt und zum Zwecke der Beweissicherung ein Atemalkoholtest im Polizeirevier veranlasst. Dieser erbrachte einen beweissicheren Wert von 0,76 Promille.

 

Biere   (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Donnerstag, zwischen 15:00 und 20:00 Uhr, am Hamsterweg, in Fahrtrichtung Borne, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 439 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 108 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 96 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 12 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, zwei davon müssen mit einem Fahrverbot rechnen, der Schnellste wurde mit 96 km/h gemessen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Polizei Meldungen

Aktuelle Galerien

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0