Aktuelle Polizei Meldungen aus dem Salzlandkreis

Förderstedt: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl; Bernburg: Einbruchsdiebstahl; Aschersleben: Kennzeichendiebstahl, Unfall mit Personenschaden; Golbitz: Dieseldiebstahl; Könnern: Einbruch in leerstehendes Einfamilienhaus; Cochstedt: Unfall mit Personenschaden

 

 


Staßfurt (OT Förderstedt)

 

Am 20. Juli 2017 wurde in einer Tankstelle an der Magdeburg-Leipziger-Chaussee, einen Geldbörse entwendet. Der bisher unbekannte Täter hatte die neben dem Kaffeeautomaten abgelegte Geldbörse eingesteckt und sich anschließend vom Tatort entfernt. Das vorhandene Bildmaterial wurde ausgewertet und im Ermittlungsverfahren verwendet. Der Abgebildete ist der angeführten Diebstahlshandlung dringend verdächtig.

 

Wer kennt die abgebildete Person? Wer kann Hinweise zur Identität und/oder zum Aufenthaltsort der Personen geben? Alle sachdienlichen Hinweise nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790 entgegen.

 

Aschersleben (Kennzeichendiebstahl)

 

In der Nacht zu Montag wurde in der Hecklinger Straße das amtliche Kennzeichenpaar ASL-HB 167 entwendet. Der oder die unbekannten Täter entnahmen die Kennzeichen scheinbar fachgerecht, augenscheinlich kam es zu keinen weiteren Beschädigungen. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt. Die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

Golbitz (Dieseldiebstahl)

 

Unbekannte Täter verschafften sich am Wochenende gewaltsam Zutritt zu einem Firmengelände in der Linus-Pauling-Straße. Sie durchtrennten ein Zaunfeld und gelangten dadurch auf das Gelände. Hier begaben sie sich scheinbar zielgerichtet zu zwei Traktoren und zapften dort etwa 900 Liter Dieseltreibstoff ab. Anschließend entfernten sie sich in unbekannter Richtung vom Tatort.

 

Bernburg (Einbruchsdiebstahl)

 

In der Nacht zu Montag drangen unbekannte Täter in zwei Keller eines Mehrfamilienhauses in der Ernst-Berlach-Straße ein. Die Vorhängeschlösser wurden mit einer Säge geöffnet und die Keller anschließend durchsucht. Aus einem Keller fehlt augenscheinlich nichts, aus dem zweiten wurden diverse Pfandflaschen und Alkohol entwendet. Der Einbruch wurde am Montagmorgen, gegen 05:30 Uhr bemerkt.

 

Könnern (Einbruch in leerstehendes Einfamilienhaus)

 

Am Wochenende drangen unbekannte Täter in ein derzeit leerstehendes Einfamilienhaus in Könnern ein. Sie zerschlugen die Scheibe einer Balkontür und gelangten so ins Innere. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen wurden ein Rasenmäher, eine Tischkreissäge, ein Staubsauger, diverse Werkzeuge und Wandfarbe entwendet. Weiterhin haben die Täter auf dem Grundstück scheinbar Pflanzen ausgegraben und entwendet.

 

Cochstedt (Unfall mit Personenschaden)

 

Am Sonntagnachmittag wurde bei einem Auffahrunfall in der Harzstraße eine Fahrzeugführerin verletzt. Beide Fahrzeuge befanden sich um 16:20 Uhr im Einmündungsbereich zur B180. Die Vorausfahrende (40) hatte ordnungsgemäß im Einmündungsbereich angehalten um sich einen Überblick zu verschaffen. Der Nachfolgende (m/46) hatte diese scheinbar nicht bemerkt und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Fahrzeugführerin verletzt, sie klagte über Schmerzen im Nackenbereich und wurde nach der Erstbehandlung ins Klinikum Aschersleben verbracht.

 

Aschersleben (Unfall mit Personenschaden)

 

Am Sonntagabend wurden bei einem Verkehrsunfall in der Wallstraße drei Personen verletzt. Das Fahrzeug war den Unfallspuren folgend aus Richtung Magdeburger Straße in Richtung seegraben unterwegs. In der Rechtskurve, Einmündungsbereich Wallstraße, kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb nahe dem Gleisbett liegen. Der Fahrer (m/37), als auch die beiden Insassen (m/28 u. m/28) wurden dabei verletzt. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Weiterhin wurde Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Ein freiwilliger Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 1,41 Promille. Gegen ihn wurden Ermittlungen eingeleitet, zur Beweissicherung wurde die Entnahme einer Blutprobe realisiert. Durch den Unfall kam es auch zu Sperrungen im Bereich des Gleises.

 

Aschersleben (Unfall mit Personenschaden)

 

Am Montagmorgen wurde auf dem Johannisplatz ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt. Anhand der vorliegenden Aussagen waren ein Bus und der Radfahrer in gleicher Fahrtrichtung auf dem Johannisplatz unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es zum seitlichen Anstoß des Radfahrers am Bus. In der weiteren Folge kam der 84-jährige Radfahrer zu Fall und verletzte sich. Er wurde zur weiteren Behandlung ins Klinikum Aschersleben verbracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Bürger (Dienstag, 29 August 2017 12:55)

    Erdogan öffnet die Schleusen.
    Die Türkei hat ihre Aktivitäten gegen Schlepper in der Ägäis fast auf null reduziert.

    http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/europa/europaeische_union/912264_Erdogan-oeffnet-die-Schleusen.html

  • #2

    MZ-Leser (Dienstag, 29 August 2017 13:01)

    Asylunterkunft in Halberstadt
    http://www.mz-web.de/landkreis-harz/asylunterkunft-in-halberstadt-iraker-verletzt-landsmann-mit-messer-am-kopf-28241604

  • #3

    MZ-Leser (Dienstag, 29 August 2017 13:03)

    Thale Staatsschutz ermittelt nach Schulschlägerei zwischen Flüchtlingen
    http://www.mz-web.de/landkreis-harz/thale-staatsschutz-ermittelt-nach-schulschlaegerei-zwischen-fluechtlingen-28242054