Aktuelle Polizei Meldungen aus dem Salzlandkreis

Bernburg: Betrug; Neundorf: Brandermittlungen; Großmühlingen: Einbruchsdiebstahl; Schönebeck: Kennzeichendiebstahl; Aschersleben: Kennzeichendiebstahl


 

 

Bernburg   (Betrug)

 

Bereits am Dienstagnachmittag, wurde eine 49-jährige Bernburgerin Opfer von Betrügern. Sie hatte am Nachmittag, gegen 14:00 Uhr den Anruf einer weiblichen Person erhalten, welche ihr einen Gewinn von 28.500.-€ versprach. Das Geld sei in einem Koffer hinterlegt, von welchem ein Zugangscode übermittelt wurde. Zur Auszahlung des Gewinnes müsste sie nur 1000.-€ in Form von iTunes Gutscheinen beschaffen. Bei einem erneuten Anruf, am Donnerstagmittag, gab der Anruferin sie die Freischaltnummern der Gutscheine durch. Damit wurden die Gutscheine aktiviert und die Anruferin kann das darauf vorhandene Guthaben frei nutzen. Der erhoffte Koffer mit dem Geld wurde allerdings nicht freigegeben. Etwas später erfolgte dann der Anruf eines Mannes der eine weitere Zahlung im Vierstelligen Bereich forderte. Hierauf ging die Frau nicht mehr ein und informierte am Abend die Polizei. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen und erste Ermittlungen eingeleitet.

 

Neundorf   (Brandermittlungen)

 

Am Freitagmorgen, um 00:22 Uhr, wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr zum Brand in der Gartenanlage „Gute Hoffnung“ gerufen. Die Feuerwehr konnte mit zwei Fahrzeugen und 8 Kammeraden den Brand unter Kontrolle bringen. Die Laube brannte jedoch komplett nieder. Erste Zeugen vor Ort berichten von einem lauten Knall. In der Laube wurde eine beschädigte Gasflasche gefunden werden, die zur Explosion geführt haben könnte. Währen der Tatortarbeiten wurde bekannt, dass in weitere Gartenlauben der Sparte eingebrochen wurde. Die Ermittlungen wurden bei Tageslicht am Freitagvormittag fortgesetzt und dauern an.

 

 

 

Großmühlingen   (Einbruchsdiebstahl)

 

Am Donnerstagabend, zwischen 23:30 und 23:50 Uhr, wurde in einen Baucontainer des Kieswerks eingebrochen. Der der die unbekannten Täter hebelten die Gittertür des Container sauf und gelangten so ins Innere. Hier wurden 1 Computer mit Monitor und Drucker, ein GPS-Gerät und 2 Smartphones entwendet. Die Alarmanlage wurde um 23:30 Uhr ausgelöst, als der Verantwortliche um 23:50 Uhr am Ort erschien, waren die Einbrecher bereits verschwunden.

 

 

 

Schönebeck   (Kennzeichendiebstahl)

 

In der Nacht zu Freitag wurde von unbekannten Tätern das vordere amtliche Kennzeichen SBK-ES 614 entwendet. Das dazugehörige Fahrzeug war in Alt Frohse abgestellt. Der Diebstahl wurde erst auf einer Baustelle in Magdeburg bemerkt. Zu Beschädigungen der Kennzeichenhalterung kam es nicht. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt. Die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

 

 

Aschersleben   (Kennzeichendiebstahl)

 

Am Donnerstagnachmittag wurden im Seegraben die beiden amtlichen Kennzeichen SLK-QT 11 entwendet. Das Fahrzeug war zwischen 17:50 und 21:15 Uhr auf dem Parkplatz des Ballhauses abgestellt. Der oder die unbekannten Täter entnahmen die Kennzeichen scheinbar fachgerecht aus den Halterungen, zu Beschädigungen am Fahrzeug kam es nicht. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt. Die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    MDR-Seher (Samstag, 02 September 2017 10:07)

    Überfall in Leipzig Joggerin im Auwald vergewaltigt.
    Am helllichten Vormittag ist eine Frau auf ihrer Laufrunde überfallen, zusammengeschlagen und vergewaltigt worden.

    http://www.mdr.de/sachsen/leipzig/joggerin-in-leipzig-vergewaltigt-100.html