Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Kennzeichendiebstahl in Gröna: ASL-HK 166, Bernburg: SLK-RJ 20, Schönebeck: SLK-DZ 811; Bernburg: Fahren ohne Fahrerlaubnis; Geschwindigkeitskontrollen in Bernburg: 1.111 Fahrzeuge gemessen, Alsleben: 822 Fahrzeuge gemessen

 


Gröna   (Kennzeichendiebstahl)

Am Montag, zwischen 06:00 und 16:30 Uhr, wurde von einem in der Grönaer Hauptstraße abgestellten PKW die hintere amtliche Kennzeichentafel ASL-HK 166 entwendet. Zu weiteren Beschädigungen am Fahrzeug kam es nicht, die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt.

 

Bernburg   (Kennzeichendiebstahl)

Am Montag, zwischen 06:00 und 14:11 Uhr, wurde von einem im Kustrenaer Weg abgestellten PKW die hintere amtliche Kennzeichentafel SLK-RJ 20 entwendet. Zu weiteren Beschädigungen am Fahrzeug kam es nicht, die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt.

 

Schönebeck   (Kennzeichendiebstahl)

Am Dienstagmorgen, zwischen 01:15 und 08:00 Uhr, wurden von einem im Tulpenweg abgestellten PKW die amtlichen Kennzeichen SLK-DZ 811 entwendet. Zu weiteren Beschädigungen am Fahrzeug kam es nicht, die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt.

 

Bernburg   (Fahren ohne Fahrerlaubnis)

Am Montag kontrollierte die Polizei einen 33-jährigen Magdeburger der mit einem Ford-Transporter in der Leauer Straße unterwegs war. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Weiterhin wurde aufgrund der beim Fahrer festgestellten Ausfallerscheinungen ein Drogenschnelltest durchgeführt, dieser reagierte positiv. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet, in diesem Zusammenhang wurde die Entnahme einer Blutprobe zum Zwecke der Beweissicherung realisiert und die Weiterfahrt untersagt.

 

Bernburg   (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Montag, zwischen 15:15 und 20:15 Uhr, an der Dessauer Straße, in Fahrtrichtung Zentrum, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 1111 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 47 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 46 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen den Schnellsten Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, er wurde mit 89 km/h gemessen.

 

Alsleben   (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Montag, zwischen 16:00 und 20:30 Uhr, an der Sanderslebener Straße, in Fahrtrichtung Zentrum, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 822 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 15 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 13 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 2 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 80 km/h gemessen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Leser (Mittwoch, 13 September 2017 09:26)

    25-Jähriger in Innenstadt mit Machete verwundet

    https://www.tag24.de/nachrichten/loebau-machete-polizei-raub-ueberfall-attacke-rucksack-rettungsdienst-handy-diebstahl-festnahme-332602#article

  • #2

    MZ-Leser (Mittwoch, 13 September 2017 09:27)

    Flaschensammlerin missbraucht. Gruppen-Vergewaltigung: Vier Asylbewerber festgenommen
    – Quelle: http://www.mz-web.de/28401168 ©2017

  • #3

    Leser (Mittwoch, 13 September 2017 09:37)

    Mit Messer eingestochen! Blutige Attacke in Görlitzer Berufsschule.

    https://www.tag24.de/nachrichten/goerlitz-berufsschule-asylbewerber-auf-mitschueler-eingestochen-messer-streit-festnahme-polizei-333177

  • #4

    MZ-Leser (Mittwoch, 13 September 2017 11:07)

    Raubstraftat am Bahnhof 87-jähriger Seniorin wird Tasche entrissen. Der Mann wurde von der Frau als hellhäutig und etwa 1,80 Meter groß beschrieben.
    – Quelle: http://www.mz-web.de/28398554 ©2017