Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Mukrena: Drogenfahrt, Fahren ohne Fahrerlaubnis; Bernburg: Einbruchsdiebstahl, Einbruchsdiebstahl Versuch; Schönebeck: Einbruchsdiebstahl; Unseburg: Einbruchsdiebstahl Versuch

 


Bernburg   (Einbruchsdiebstahl)

Am 21.09.2017, gegen 00:26 Uhr, beobachtete ein Zeuge einen jungen Mann, ca. 1,60m groß, Basecape und dunkle Sachen, wie dieser die Scheibe eines Kiosks in der Bornstraße eingeschlagen hat. Als diese Person den Zeugen mit seiner Begleitung bemerkte, flüchtete er in eine nebenliegende Straße. Durch die eingesetzten Polizeibeamten wurde eine sofortige Fahndung nach der beschriebenen Person im Nahbereich realisiert, erbrachte aber keine weiteren Erkenntnisse. Im Nachgang wurde noch mit dem Besitzer des Kiosks Kontakt aufgenommen, wobei bekannt wurde, dass 8 Schachteln Zigaretten aus der Auslage entwendet worden sind. Diesbezüglich wurden die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Bernburg   (Einbruchsdiebstahl Versuch)

In den Nachtstunden vom 20.09.2017 zum 21.09.2017 versuchten unbekannte Täter in ein Geschäft in der Kustrenaer Straße einzubrechen Si zerstörten eine Glasscheibe neben der Eingangstür, betraten die Räume aber scheinbar nicht. Durch die Inhaberin wurde der Sachstand unmittelbar vor der Geschäftsöffnung bemerkt und die Polizei informiert. Im Beisein der Polizeibeamten wurde das Geschäft mit der Inhaberin begangen. Hier konnte nach erster Feststellung keine Veränderungen feststellen werden. Seitens der Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Schönebeck   (Einbruchsdiebstahl)

Unbekannte Täter verschafften sich im Zeitraum zwischen Mittwochabend und Donnerstag Zutritt zu einem unverschlossenen Schuppen, auf einem umfriedeten Grundstück der Lessingstraße. Aus diesem Schuppen wurden zielgerichtet alkoholische Getränke, eine komplette Angelausrüstung sowie der Angelausweis vom Geschädigten entwendet. Seitens der Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Schönebeck   (Einbruchsdiebstahl)

Unbekannte Täter verschafften sich im Zeitraum zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen, unter Anwendung von Gewalt gegen die Eingangstür, Zutritt zu einer Physiotherapie in der Lessingstraße. Nach jetzigem Ermittlungsstand wurden aus dieser Physiotherapie mehrere medizinische Utensilien entwendet. Seitens der Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Unseburg   (Einbruchsdiebstahl Versuch)

Unbekannte Täter verschafften sich im Zeitraum zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen durch Aufschneiden des Maschendrahtzaunes Zutritt zu einem Betriebsgelände in der Bahnhofstraße. Auf dem Gelände bewegten sich der oder die Täter zielgerichtet zu den Maschinen- und Werkzeughallen. Hier versucht sie eines der Tore unter Anwendung von Gewalt zu öffnen. Dies gelang den Tätern aufgrund der starken Sicherung nicht und sie das Betriebsgelände unverrichteter Dinge. Seitens der Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Aschersleben   (Fahren unter Alkoholeinfluss)

Am 20.09.2017 gegen 19:10 Uhr beobachtete eine Zeugin einen jungen Mann, wie dieser mit einem Kraftrad auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters in der Eislebener Straße fuhr. Am  Kraftrad befand sich kein amtliches Kennzeichen. Durch die eingesetzten Polizeibeamten wurden sowohl das beschriebenes Kraftrad als auch zwei Personen angetroffen. Durch die vor Ort realisierten Ermittlungen konnte der Fahrzeugführer von diesem Kraftrad festgestellt werden. Im Zuge dieser Ermittlungen wurde Atemalkohol bei dem 30-jährigen Mann wahrgenommen. Ein freiwilliger Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 3,13 Promille. Ein Ermittlungsverfahren und alle erforderlichen Maßnahmen zur Beweissicherung wurden eingeleitet.

 

Mukrena   (Drogenfahrt, Fahren ohne Fahrerlaubnis)

Im Rahmen der Streifentätigkeit wurde am 21.09.2017, gegen 00:32 Uhr, der Fahrzeugführer eines Kraftfahrzeug VW T3, welches zu dieser Zeit den wirtschaftlichen Weg zwischen Poplitz und Mukrena befuhr kontrolliert. Der 39-jährige Fahrzeugführer gab bei der Kontrolle unumwunden zu, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Des Weiteren wurde Atemalkohol wahrgenommen, ein freiwilliger Test bezüglich Alkohol und Drogen erfolgte. Beide verliefen jeweils positiv mit 0,36 Promille Atemalkohol und hinsichtlich des Konsums von Amphetaminen. Bei der weiteren Prüfungshandlung wurde festgestellt, dass die Plakette der Hauptuntersuchung am Kraftfahrzeug augenscheinlich verfälscht worden ist um einen einwandfreien technischen Zustand von diesem Kraftfahrzeug vorzutäuschen. Im Kraftfahrzeug selbst wurde dann noch ein entwendetes Kennzeichenpaar festgestellt und im Zuge der Maßnahmen sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren und alle erforderlichen Maßnahmen zur Beweissicherung wurden eingeleitet.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook