Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Bernburg: Zeugenaufruf nach Raubstraftat; Aschersleben: Diebstahl aus Personenkraftwagen; Staßfurt: Diebstahl einer Rüttelplatte; Bernburg/Baalberge: Betrug-Enkeltrick

 


Bernburg (Zeugenaufruf nach Raubstraftat)

 

Sonntagabend, gegen 20:06 Uhr, wurden drei ausländische Bürger im Alter von 17 bis 18 Jahren durch 8 bis 10 männliche Personen angegriffen und beraubt. Der Tatort befand sich am Bahnhof, in der dortigen Parkanlage. Hier saßen die Geschädigten auf einer Bank. Erst wurden die Geschädigten durch 4 bis 5 Personen angesprochen, welche aber weitergingen. Nach einiger Zeit kamen diese dann zurück, wobei es diesmal 8 bis 10 Personen waren. Jetzt kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Diese wurde zielgerichtet von den 8 bis 10 Personen provoziert. Nach dem sich die Personengruppe entfernt hatte, wurde durch zwei Geschädigte festgestellt, dass die Geldbörsen fehlen. Alle drei Personen mussten sich in ambulanter Behandlung begeben. Durch die Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen aufgenommen, welche noch andauern. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Aschersleben (Diebstahl aus Personenkraftwagen)

 

Unbekannte Täter verschafften sich Sonntagnacht gewaltsam Zugang zu einem PKW, der auf dem Parkplatz der Sporthalle Askaneum abgestellt war. Sie zerstörten die rechte hintere Seitenscheibe und entwendeten die auf der Rücksitzbank zurückgelassene Tasche. In der Tasche befanden sich persönliche Dokumente und etwas Bargeld. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen. In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals darauf hin, keine Wertgegenstände oder Taschen im Kraftfahrzeug zu belassen.

 

Staßfurt (Diebstahl einer Rüttelplatte)

 

Unbekannte Täter verschafften sich am Wochenende gewaltsam Zugang zu einem Firmengelände in der Löderburger Straße. Sie öffneten den Maschendrahtzaun mittels unbekannten Werkzeugs und entwendeten eine ca. 160 KG schwere Rüttelplatte. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen, welche noch andauern.

 

Bernburg/Baalberge (Betrug-Enkeltrick)

 

Ein unbekannter Täter stellte sich am Freitag einer 86jährigen Frau telefonisch als Enkel vor und gab an, dass er in Halle in einem Auktionshaus ist und ein Auto kaufen möchte. Er erkundigte sich nach Geld, EC-Karte oder Schmuck für den Autokauf. Durch die Geschädigte wurde geistesgegenwärtig das Gespräch beendet. Im Tatzeitraum wurde noch 3 weitere Anrufe bei der Polizei bekannt, bei denen der Enkeltrick realisiert werden sollte. Weiterhin stellte sich noch eine männliche Person am Telefon als „falscher“ Polizist vor und fragte, ob alles in Ordnung sei. Auffällig ist, dass alle angerufenen Personen im Bernburger Umfeld wohnhaft sind. Aufgrund der Vielzahl dieser Anrufe weist die Polizei nochmals darauf hin, keine Angaben am Telefon zu geben oder gar Kontakt mit vermeintlichen Personen zustande kommen zu lassen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    MZ-Leser (Mittwoch, 18 Oktober 2017 09:19)

    Überfall Drei junge Männer werden beraubt.
    Ein Krankenwagen brachte die drei Verletzten in die Notaufnahme des Krankenhauses, wo sie ambulant behandelt wurden. Zur Beschreibung der mutmaßlichen Räuber machte die Polizei keine weiteren Angaben.
    – Quelle: http://www.mz-web.de/28597178 ©2017