Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Schönebeck: Einbruchdiebstahl, Festnahme der Täter; Aschersleben: Raubstraftat; Staßfurt: Diebstahl von Buntmetall; Schönebeck: Sachbeschädigung durch Brand; Calbe L 73: Verkehrsunfall mit verletzter Person

 


Schönebeck (Einbruchdiebstahl, Festnahme der Täter)

 

Mittwochmorgen, gegen 02:10 Uhr, wird ein Einbruchalarm gemeldet. Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einer Verkaufseinrichtung in der Calbeschen Straße. Bei der Anfahrt zum Tatort wurde ein Fahrzeug in unmittelbarer Nähe festgestellt und einer Kontrolle unterzogen. Im Fahrzeug befanden sich eine 20 sowie eine 22jährige männliche Person. Bei der Kontrolle wurden im Fahrzeuginneren Gegenstände festgestellt, die dem gemeldeten Einbruch zugeordnet werden konnten. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurden beide Fahrzeuginsassen vorläufig festgenommen. Spurensuche und die erforderliche Sicherung erfolgten, die Ermittlungen dauern an.

 

Aschersleben (Raubstraftat)

 

Dienstagabend erschien der 19jährige Geschädigte in der Außenstelle und gibt eine Raubstraftat zu Protokoll, welche sich gegen 17:30 Uhr im Bereich „Burger King“ ereignet hat. Es wurde bekannt, dass durch insgesamt drei namentlich bekannte jugendliche Personen im Alter von 17 bis 19 Jahren dem 19jährigen Geschädigten unter Anwendung von Gewalt die Bauchtasche entwendet worden ist. In der Bauchtasche befanden sich persönliche Gegenstände des Geschädigten. Durch die Polizei wurde ein Strafverfahren eingeleitet und alle erforderlichen Maßnahmen getroffen. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurden die Wohnanschriften der Beschuldigten aufgesucht und eine Durchsuchung zum Zweck der Beweissicherung (Sicherung des Diebesgutes) realisiert. Die Ermittlungen dauern diesbezüglich noch an.

 

Staßfurt (Diebstahl von Buntmetall)

 

In der Nacht zu Dienstag drangen unbekannte Täter durch ein Loch im Zaun auf das Gelände eines Wertstoffhofes in der Hohenerxlebener Straße. Der oder die Täter begaben sich scheinbar zielgerichtet zu den Containern in welchem Elektroschrott gelagert wird und entnahmen eine nicht benennbare Menge an Elektroschrott. Spurensuche und die erforderliche Sicherung erfolgten, die Ermittlungen dauern an.

 

Schönebeck (Sachbeschädigung durch Brand)

 

Dienstagabend, gegen 17:00 Uhr, wurde durch Zeugenhinweis ein Brand gemeldet, welche an der Rückfront eines Drogeriemarktes in der Friedrichstraße war. Bei dem Brandobjekt handelt es sich um ein Behältnis für Altpapier, welches vom Drogeriemarkt genutzt wird. Durch diesen Brand wurden die Außenfassade, eine Außenlampe sowie das Behältnis selbst beschädigt. Die Feuerwehr von Schönebeck kam zum Einsatz.

 

Durch den Zeugen wurde bekannt, dass sich am Brandort zwei Kinder (ca.9-10 Jahre) befanden, welche sich in Richtung Friedrichstraße laufend entfernten. Zuvor wurde vermutlich mittels Brandbeschleuniger das Papier angezündet. Bei der Flucht wurde durch die Kinder der Brandbeschleuniger verloren. Dieser Brandbeschleuniger wurde durch die Polizei sichergestellt. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen, welche noch andauern. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Calbe L 73 (Verkehrsunfall mit verletzter Person)

 

Am Dienstagnachmittag, um 14:30 Uhr, wurde bei einem Verkehrsunfall auf der L 63 (Brumby / Calbe) die 71jährige Beifahrerin eines PKW’s leicht verletzt. Ein 40jährige LKW Fahrer wollte zum Unfallzeitpunkt nach links in einem Feldweg fahren. Zu diesem Zeitpunkt hatte der hinter ihm fahrende 70jährige Fahrer eines PKW’s bereits mit dem Überholvorgang begonnen. Es kam zum Zusammenstoß in dessen Folge der PKW in den linken Straßengarben landete. Am PKW entstand Totalschaden und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Die 71jährige Beifahrerin vom PKW konnte nach ambulanter Behandlung entlassen werden.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook