Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Bernburg: Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen des Fahrzeugführers, Unfall mit Personenschaden, Führen eines PKW unter Einfluss berauschender Mittel; Schönebeck: Einbruch in Garagen; Aschersleben: Führen eines PKW unter Einfluss berauschender Mittel

 


Werbung
Werbung

Schönebeck (Einbruch in Garagen)

 

Unbekannte Täterschaft verschaffte sich, vermutlich in den späten Samstagabendstunden, durch Aufbrechen der Garagentore Zugang zu zwei Garagen im Garagenkomplex, Schwarzer Weg. Ob aus den angegriffenen Objekten etwas entwendet wurde, konnte zum Zeitpunkt der Sachverhaltsaufnahme noch nicht geklärt werden. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Mögliche Zeugenhinweise nimmt die Polizei des Salzlandkreises gern entgegen.

 

Bernburg (Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen des Fahrzeugführers)

 

Am Freitagmittag befuhr ein derzeit unbekannter Fahrzeugführer den Wirtschaftsweg aus Richtung B 185 [Bernburg/ Köthen] kommend, in Richtung Poley. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der PKW Citroen nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Der Fahrzeugführer verließ im Anschluss, unerlaubt, fußläufig, den Unfallort, in unbekannte Richtung. Am KFZ entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Im Rahmen der Ermittlungsführung wurde festgestellt, dass an dem PKW falsche amtliche Kennzeichen angebracht wurden. Ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort, Urkundenfälschung und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetzt wurden eingeleitet. Mögliche Zeugenhinweise nimmt die Polizei des Salzlandkreises gern entgegen.

 

Bernburg (Führen eines PKW unter Einfluss berauschender Mittel)

 

Am Freitagabend wurde im Innenstadtbereich von Bernburg eine 33-jährige Fahrzeugführerin durch die Polizei angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Auf Grund von ersten Anhaltspunkten wurde bei der Dame ein Drogenschnelltest durchgeführt. Dieser reagierte positiv auf sämtliche betäubungsmittelrechtliche Substanzen. Zur weiteren Beweissicherung wurde eine Blutprobenentnahme in der Polizeidienststelle in Bernburg realisiert.

 

Ascherslebe (Führen eines PKW unter Einfluss berauschender Mittel)

 

In den frühen Samstagmorgenstunden wurde in Aschersleben ein PKW, Opel, Corsa, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Maßnahme konnten bei der 27-jährigen Fahrzeugführerin typische Reaktionen, welche auf den Konsum von Betäubungsmittel hinweisen, festgestellt werden. Ein durchgeführter Drogenschnelltest reagierte positiv auf Cannabis. Zur weiteren Beweisführung wurde eine Blutprobenentnahme im Klinikum Aschersleben realisiert.

 

Bernburg (Unfall mit Personenschaden)

 

Am Samstagmorgen kam es im Kreuzungsbereich Semmelweisstraße/ Kustrenaer Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Beteiligte leicht verletzt wurden. Zum derzeitigen Kenntnis- und Ermittlungsstand ist folgender Unfallhergang sehr wahrscheinlich: Der 77-jährige Verursacher befuhr die Semmelweisstraße aus Richtung Hallesche Straße. Im Kreuzungsbereich Kustrenaer Straße übersieht er den 40-jährigen, vorfahrtberechtigten, PKW-Fahrer und stößt mit diesem seitlich zusammen. Durch die Wucht des Aufpralles wird das Fahrzeug des 40-jährigen Fahrzeugführers gegen zwei, im Nahbereich, abgeparkte PKW´s geschleudert. Während des Unfallgeschehens befuhr eine 54-jährige PKW Fahrerin die Kustrenaer Straße in Richtung Stadtmitte. Diese konnte einen Zusammenstoß mit dem entgegengeschleuderten PKW nicht verhindern. Durch den Unfall wurden der 40-jährige Fahrzeugführer und der Beifahrer der 54-jährigen Fahrzeugführerin leicht verletzt. Drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung


Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook