· 

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Bernburg: Unfall mit Personenschaden; Winningen: Diebstahl eines Motorrades; Aschersleben: Diebstahl aus Kraftfahrzeugen; Schönebeck: Unfall mit Personenschaden

 


Werbung
Werbung

Bernburg (Unfall mit Personenschaden)

 

Am Dienstagmorgen wurden bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße / Köthensche Straße zwei Polizeibeamte verletzt. Die beiden waren mit dem Funkstreifenwagen aus Richtung Bahnhofstraße kommend in Richtung Annenstraße unterwegs. Ein anderer Fahrzeugführer war zu diesem Zeitpunkt auf der Köthenschen Straße als Linksabbieger in Richtung Bahnhofstraße unterwegs. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, in dessen Folge die beiden Beamten verletzt wurden. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

 

Bernburg (Unfall mit Personenschaden)

 

Am Dienstagmorgen, gegen 07:00 Uhr wurde in der Bahnhofstraße der 19-jährige Fahrer eines Motorrades leicht verletzt. Der Mann befand sich in einer Kolonne von Fahrzeugen. An der Einmündung zur Martinstraße bog einer der vorausfahrenden Fahrzeugführer nach links ab, wodurch die Nachfolgenden bremsen mussten. Der Motorradfahrer verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam zu Fall. Weitere Personen oder Fahrzeuge kamen nicht zu Schaden. Der Mann wurde mit Schmerzen im Bein ins Klinikum Bernburg verbracht.

 

Winningen (Diebstahl eines Motorrades)

 

Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einer verschlossenen Garage im Bereich der Cochstedter Straße. Nachdem sie das Eingangstor aufgehebelt hatten wurde die Garage durchsucht und ein Motorrad der Marke Husqvarna H6, Enduro, entwendet. Am Motorrad befanden sich die amtlichen Kennzeichen SLK-ZB 59. Der mögliche Tatzeitraum konnte zwischen 03.12.2017; 15:00 und 04.12.2017; 18:15 Uhr eingegrenzt werden. Die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

Aschersleben (Diebstahl aus Kraftfahrzeugen)

 

In der Nacht zu Dienstag wurde bei einem im Hellgraben abgestellten Fahrzeug die Heckscheibe eingeschlagen. Anschließend wurde das Fahrzeug durchsucht und die in der Ablage vergessene Geldbörse entwendet.

 

Schönebeck (Unfall mit Personenschaden)

 

Am Dienstagmorgen wurde eine 49-jährige Fußgängerin beim Überqueren der Salzer Straße von einem abbiegenden Fahrzeug erfasst und dabei schwer verletzt. Die Frau querte die Salzer Straße auf Höhe der Fußgängerampel in Richtung Tischlerstraße. Der PKW (m/77) befuhr als Rechtsabbieger die Salzer Straße, aus Richtung Sökerstraße kommend und übersah dabei scheinbar die Fußgängerin. Die Frau wurde mit schwerer Knieverletzung ins Uniklinikum Magdeburg verbracht.

Werbung
Werbung


Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook


Kommentar schreiben

Kommentare: 0