· 

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Bernburg: Trickdiebstahl; Könnern: Einbruchsdiebstahl; Nienburg: Diebstahl von Motorädern; Aschersleben: Einbruchsdiebstahl

 


Werbung
Werbung

Könnern   (Einbruchsdiebstahl)

Am späten Mittwochabend drangen unbekannte Täter gewaltsam in einen Discounter in der Bernburger Straße ein. Sie hebelten erst den Rollladen zum Gemeinschaftsraum auf und zerschlugen anschließend die Scheibe. Nachdem sie sich so Zutritt verschaffen konnten, wurde im Inneren die Tür zum Büro aufgebrochen und dort drei Kasseneinsätze und Tabakwaren in noch unbekannter Menge entwendet. Die Alarmanlage des Marktes löste um 23:03 Uhr aus. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Sachdienliche Hinweise nehmen wir auch gern telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Nienburg   (Diebstahl von Motorädern)

In der Nacht zu Donnerstag wurden aus einer Garage im Bereich der Werftstraße zwei Krafträder (Crossmaschine, schwarz-orangefarben) der Marke KTM entwendet. Die beiden Motorräder (200 ccm und 250ccm) waren nicht für den Straßenverkehr zugelassen und deshalb auch nicht mit amtlichen Kennzeichen versehen. Aus der Garage fehlen des Weiteren ein Motorradhelm und ein Paar Motorradstiefel.

Eines der entwendeten Motorräder wurde am Donnerstagmorgen, scheinbar unbeschädigt am Rande des Thingplatzes aufgefunden und konnte dem Eigentümer vor Ort übergeben werden.

 

Aschersleben   (Einbruchsdiebstahl)

Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zu Donnerstag gewaltsam Zugang zu einer Lotto-Filiale im Gewerbepark der Froser Straße. Die Vergitterung und die dahinterliegende Tür wurden aufgehebelt und anschließend der Innenraum durchsucht. Aus dem Geschäft wurden Tabakwaren, Rubbellose und ein geringer Bargeldbetrag entwendet.

 

Aschersleben   (Einbruchsdiebstahl)

Am Donnerstagmorgen drangen unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Transportunternehmens in der Wilhelm-Trumann-Straße ein. Nachdem sie eines der Fenster aufgehebelt hatten, wurden die Räume durchsucht. Die Alarmanlage wurde beim Betreten, um 00:48 Uhr ausgelöst. Nach ersten Erkenntnissen wurde aber nichts entwendet.

 

Bernburg   (Trickdiebstahl)

Am späten Mittwochnachmittag wurde ein 90-jähiger Bernburger Opfer von Trickdieben. Die beiden Männer sprachen den Mann in der Stadt an, einer der beiden erklärte, dass er der Sohn eines ehemaligen Arbeitskollegen ist. Anschließend wurden sie in die Wohnung des Rentners eingeladen. In der Wohnung wollten die Männer ihm dann eine Lederjacke verkaufen. Nach der Anprobe entfernten sich die beiden Männer. Wenig später stellte der Rentner das Fehlen seiner beiden Geldbörsen und einer Geldkassette fest.

 

Brumby   (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Mittwoch, zwischen 15:00 und 20:30 Uhr, an der Dessauer Straße, in Fahrtrichtung Zentrum, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 1308 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 31 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. Den 31 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt, der Schnellste wurde mit 71 km/h gemessen.

 

Pretzien   (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Donnerstag, zwischen 9:00 und 12:30 Uhr, an der Magdeburger Straße, in Fahrtrichtung Dannigkow, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h, für Fahrzeuge mit mehr als 3,5t bei 30 km/h. Im Messzeitraum passierten 87 Fahrzeuge mit mehr als 3,5t zulässigem Gesamtgewicht die Messstelle. Dabei wurden 9 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 8 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt, Gegen der Schnellste wurde mit 55 km/h gemessen.

Werbung
Werbung


Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    BBGler (Freitag, 08 Dezember 2017 10:30)

    IS-Miliz in Syrien ist vollständig besiegt. Das Land sei nun "vollständig befreit".
    Das russische Verteidigungsministerium hat am Donnerstag den Sieg über die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien verkündet.

    http://www.focus.de/politik/ausland/moskau-behauptet-is-miliz-in-syrien-ist-vollstaendig-besiegt_id_7951930.html