· 

Aktuelle Polizei Meldungen aus dem Salzlandkreis

Bernburg: Einbruch verhindert; Frose: Einbruchsdiebstahl; Aschersleben: Kennzeichendiebstahl; Staßfurt: Einbruchsdiebstahl, Unfall mit Personenschaden; Bernburg: Fahrraddiebstahl


Werbung
Werbung

Frose (Einbruchsdiebstahl)

 

Unbekannte Täter verschafften sich zwischen dem 18. Und dem 21. Dezember durch Übersteigen der Grundstücksumfriedung Zutritt zu einem Privatgelände in Frose. Die Täter begaben sich scheinbar zielgerichtet zur Werkstatt und entwendeten dort ein Stromaggregat der Marke Gecko, Einen Trennschneider der Marke Stihl, eine Säge, zwei Akkuschrauber, eine Rüttelplatte und einen Kärcher. Des Weiteren fehlt ein Moped der Marke Simson, Typ SR50. Eine detaillierte Schadensaufstellung wird noch nachgereicht. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an.

 

Aschersleben (Kennzeichendiebstahl)

 

Am Donnerstag wurden in Aschersleben die beiden amtlichen Kennzeichen SLK-FM 710 entwendet. Das dazugehörige Fahrzeug war in der Güstener Straße, nahe dem Kreisverkehr abgestellt. Durch die scheinbar sachgerechte Entfernung der Kennzeichen wurden keine weiteren Schäden verursacht. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt. Die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

Bernburg (Einbruch verhindert)

 

Am Donnerstagabend wurden drei vermeintliche Diebe durch eine Hauseigentümerin in die Flucht geschlagen. Die 41-Jährige hatte bei der Abfahrt aus dem Einfamilienhaus einen PKW mit drei auffälligen Personen wahrgenommen. Als sie den Wohnort mit dem Fahrzeug verlassen hatte, meldete ihr Handy einen Einbruchsalarm in das Haus. Auf den bei der Info beigefügten Livebildern wurden die drei Verdächtigen Personen wahrgenommen. Sie fuhr zurück und konnte die Diebe unter lautem Hupen und Information der Nachbarschaft vertreiben. Zu einem Einbruch kam es glücklicherweise noch nicht.

 

Staßfurt (Einbruchsdiebstahl)

 

In der Nacht zu Freitag drangen unbekannte Täter in eine angemietete Werkhalle im Güstener Weg ein und entwendeten dort ein Schweißgerät der Marke MIG-MAG, einen Schweißbrenner der Marke Jäckle und einen Winkelschleifer der Marke Lux. Anschließend wurde eine daneben befindliche Lagerhalle betreten und weitere Kleinwerkzeuge erbeutet. Das genaue Schadensausmaß für den dort eingemieteten Club ist noch unklar.

 

Bernburg (Fahrraddiebstahl)

 

Am Donnerstagnachmittag wurde im Zepziger Weg ein Damenrad der Marke Diamant entwendet. Die Eigentümer (w/72 Jahre) hatte das bordeaux farbige Rad gegen 15:30 Uhr im Fahrradständer vor dem Grundstück 60 abgestellt und mittels eines Seilschlosses zwischen Hinterrad und Rahmen gesichert. Als sie das Rad gegen 17:30 Uhr wieder nutzen wollte, war es verschwunden. Die Absuche der näheren Umgebung führte nicht zum Auffinden des Rades. Die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

Staßfurt (Unfall mit Personenschaden)

 

Am Donnerstagnachmittag wurde eine 63-jährige Fußgängerin auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Löderburger Straße bei einem Verkehrsunfall verletzt. Ein 28-jähriger Fahrzeugführer hatte die Frau bei Rückwärtsausparken offenbar nicht bemerkt. Es kam zum Anstoß, in dessen Folge die Frau zu Fall kam und sich eine Fraktur am Unterarm zuzog. Sie wurde zur weiteren Behandlung ins Klinikum Aschersleben verbracht.

Werbung
Werbung


Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook