· 

Aktuelle Polizei Meldungen aus dem Salzlandkreis

Bernburg: Einbruch in Gartenlaube; Staßfurt: Einbruch in Bungalowsiedlung Strandbad, Kennzeichendiebstahl SFT-TM 85; Schönebeck: Unfall mit Personenschaden

 


Werbung
Werbung

Bernburg   (Einbruchsdiebstahl)

Am 2. Weihnachtsfeiertag wurde der Einbruch in mindestens zwei Gartenlaube der Kleingartenanlage „Mittelstraße“ eingebrochen. Die Tür zu einer der Lauben wurde aufgehebelt und anschließend die Räumlichkeiten durchsucht. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen wurden dort eine Bohrmaschine und ein Akkuschrauber entwendet. In einer weiteren Laube wurde das Fenster eingeschlagen und anschließend der dahinterliegende Wohnraum verwüstet. Ob und welche Gegenstände hier entwendet wurden steht noch nicht fest. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

 

Staßfurt   (Kennzeichendiebstahl)

 

In der Nacht zum 27.Dezember wurden von einem im Wohngebiet Am Tierpark abgestellten PKW da hintere amtliche Kennzeichen SFT-TM 85 entwendet. Die Halterung wurden scheinbar fachgerecht geöffnet und das Fahrzeug nicht weiter beschädigt. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt. Die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

 

 

Staßfurt   (Einbruchsdiebstahl)

 

Zwischen dem 25. Und dem 27. Dezember drangen unbekannte Täter in einen Bungalow der Bungalowsiedlung Strandbad ein. Sie öffneten die Tür mit einem unbekannten Hebelwerkzeug und durchsuchten anschließen im Inneren die Schränke und Schubladen. Der am Bungalow angebaute Geräteschuppen wurde ebenfalls aufgebrochen. Nach erster Inaugenscheinnahme durch den Besitzer des Bungalows wurde aber nichts entwendet.

 

 

Schönebeck   (Unfall mit Personenschaden)

 

Am Mittwochmorgen, um 06:12 Uhr, wurde in der Sökerstraße der 39-jährige Fahrer eines PKWs verletzt. Der Mann war aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Fahrzeug gegen einen Laternenmast gefahren. Eigenen Einlassungen zufolge war er langsam unterwegs und infolge der winterglatten Fahrbahn weggerutscht. Am Fahrzeug und der Laterne entstand Sachschaden, der Fahrer klagte über Schmerzen am Schienbein, begibt sich aber eigenständig in ärztliche Behandlung.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    BBGler (Donnerstag, 28 Dezember 2017 10:26)

    Ein 15 Jahre alter Afghane hat im rheinland-pfälzischen Kandel ein gleichaltriges deutsches Mädchen erstochen.

    https://www.welt.de/vermischtes/article171954009/Rheinland-Pfalz-15-Jaehriger-ersticht-Maedchen-in-Drogeriemarkt.html