· 

Aktuelle Polizei Meldungen aus dem Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglich aktuellen Polizei Meldungen aus dem gesamten Salzlandkreis aus den Bereichen Verkehr und Kriminalität sowie Suchmeldungen und Hinweise der Polizei.


Werbung
Werbung

Bernburg (Versuchter Einbruch in Mehrfamilienhaus)

 

Durch einen Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Auguststraße wurde Montagmittag, gegen 13:15 Uhr, festgestellt, dass ein zurzeit unbekannter Täter versuchte die Hauseingangstür mittels Hebelwerkzeug zu öffnen. Da es sich um eine massive Holzeingangstür handelt, misslang der Versuch und der Täter musste unverrichteter Dinge weiterziehen. Durch die Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen hierzu aufgenommen, welche noch andauern. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Aschersleben (Einbruchdiebstahl)

 

In der Nacht zu Dienstag drangen bisher unbekannte Täter in eine Schule ein, welche sich in der Augustapromenade befindet. Durch den oder die Täter wurde unter Anwendung von Gewalt eine Eingangstür aufgebrochen und das Objekt betreten. Zum jetzigen Ermittlungsstand wurde aus dem Gebäude nichts entwendet. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen.

 

Aschersleben (Trunkenheitsfahrt mit Unfall)

 

Am Montagnachmittag, gegen 14:25 Uhr, wurde ein 59-jähriger Fahrer eines Toyotas bei einem Auffahrunfall an der Lichtzeichenanlage zur Einfahrt von Kaufland verletzt. Zum Unfallhergang wurde bekannt, dass der Toyotafahrer in Fahrtrichtung Aschersleben unterwegs war und verkehrsbedingt vor der Lichtzeichenanlge anhalten musste, da diese rot zeigte. Der nachfolgende 58-jährige Fahrer eines Mazdas nahm das stehende Kraftfahrzeug nicht wahr und fuhr auf das stehende Fahrzeug auf. In Folge des Unfalls klagt der 59-jährige Toyotafahrer über Nackenschmerzen. Während der Unfallaufnahme wurde durch die aufnehmenden Polizeibeamten bei dem 58-jährigen Unfallverursacher starker Atemalkohol wahrgenommen. Ein freiwilliger Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 2,08 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Im Zuge dessen wurde eine Blutprobenentnahme zur Beweissicherung realisiert und der Führerschein sichergestellt.

 

Aschersleben (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Montag, zwischen 15:30 und 20:30 Uhr, an der Ermslebener Straße, in Fahrtrichtung Ermsleben, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 767 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 27 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. Den 23 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt, der Schnellste wurde mit 73 km/h gemessen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    am Rande (Mittwoch, 07 Februar 2018 09:11)

    Halle (Saale): "Ich töte Euch!" 25-Jähriger geht im Hauptbahnhof wahllos auf Reisende los

    https://www.tag24.de/nachrichten/halle-saale-hauptbahnhof-ich-toete-euch-reisende-security-deutsche-bahn-mord-drohung-440737

  • #2

    Surfer (Mittwoch, 07 Februar 2018 16:09)

    Weimar: 17-Jährige in Weimar von unbekanntem Mann sexuell belästigt

    http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/blaulicht/detail/-/specific/17-Jaehrige-in-Weimar-von-unbekanntem-Mann-sexuell-belaestigt-280338137