· 

Aktuelle Polizeimeldungen aus dem Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglich aktuellen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis aus den Bereichen Verkehr und Kriminalität sowie Suchmeldungen und Hinweise der Polizei.


Anzeige
Anzeige

Staßfurt (Diebstahl von Dieselkraftstoff)

In Zeitraum zwischen Freitagabend und Sonntagnachmittag wurde aus dem Kraftstofftank einer Diesellok, welche auf den Bahngleisen in unmittelbarer Nähe zur Thomas-Müntzer-Straße abgestellt war, eine größere Menge von Dieselkraftstoff (etwa 2000 Liter) entwendet.

Da sowohl zum Abpumpen als auch zum Abtransport dieser Menge an Dieselkraftstoff längere Zeit als auch ein geeignetes Transportfahrzeug benötigt wurde, bittet die Polizei um Zeugenhinweise.

Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Schönebeck   (Unfall mit Personenschaden)

Am Montagmorgen wurde ein Radfahrer in der Magdeburger Straße bei einem Verkehrsunfall verletzt. Den bisher vorliegenden Aussagen zufolge war der Radfahrer auf dem Radweg der Magdeburger Straße, aus Richtung Agip-Tankstelle kommend in Richtung Frose unterwegs. Beim Passieren der Ausfahrt in Richtung Stadtzentrum kam es zum Zusammenstoß mit einem PKW, in dessen Folge der Radfahrer zu Fall kam und leicht verletzt wurde. Er begab sich nach der Unfallaufnahme selbständig in ärztliche Behandlung.

 

L65, Schönebeck – Calbe   (Unfall mit Personenschaden)

Am Sonntagnachmittag wurden zwei Mitfahrer eines PKWs bei einem Verkehrsunfall verletzt. Das Fahrzeug, (Fahrer m/35) war nach eigener Einschätzung des Fahrzeugführers bei den vorliegenden Witterungsbedingungen etwas zu schnell unterwegs. Aufgrund der festgestellten Schneeverwehungen auf der Fahrbahn, bremste er das Fahrzeug von den zulässigen 100 km/h (Landstraße) auf etwa 60 km/h ab. Durch dieses Bremsmanöver geriet das Fahrzeug ins Schleudern  und geriert in den linken Straßengarben. Durch den Unfall wurden zwei Insassen (w/28 und m/23) verletzt. Die weibliche Insassin wurde durch einen RTW ins Uniklinikum Magdeburg verbracht und konnte noch nicht befragt werden. Der Mann auf dem Beifahrersitz wurde an der Hand verletzt, der Fahrer blieb unverletzt.

 

Calbe   (Fahren ohne Fahrerlaubnis)

Am Montagvormittag, gegen 09:10 Uhr, wurde die in der Wilhelm-Loewe-Straße die 62-jährige Fahrzeugführerin eines Kleinkraftrades kontrolliert, da diese verkehrswidrig die Fußgängerzone befuhr. Bei der Kontrolle stellte sich dann heraus, dass die Fahrzeugführerin nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zur Nutzung des Mopeds war. Gegen die Fahrzeugführerin wird nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Die Weiterfahrt wurde der Fahrzeugführerin untersagt.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Surfer (Dienstag, 20 März 2018 08:39)

    Augsburg: Sexueller Übergriff in Neu-Ulm – Männer bedrängen und vergreifen sich an Jugendlicher. (Tatverdächtige: dunkelhäutige Männer, die sich in einer unbekannten Sprache unterhielten)

    https://presse-augsburg.de/presse/sexueller-uebergriff-in-neu-ulm-gruppe-maenner-bedraengen-und-vergreifen-sich-an-jugendlicher/220185/

  • #2

    Surfer (Dienstag, 20 März 2018 11:12)

    Bad Nauheim: Frau (59) auf dem Weg zur Arbeit (gegen 5.15 Uhr) vergewaltigt.
    Täterbeschreibung: - etwa 1.85m groß

    - vermutlich dunkelhäutig

    - englischsprechend

    - schwarze Lederjacke

    - vermutlich dunkle Mütze

    https://m.focus.de/regional/hessen/bad-nauheim-frau-59-auf-dem-weg-zur-arbeit-vergewaltigt-ein-spaziergaenger-hoerte-ihre-schreie_id_8634302.html