· 

20 arbeitsuchende Jugendliche absolvieren Praktikum in Spanien - Jobcenter Salzlandkreis beteiligt

Die Jugendlichen machen sich in Vorbereitung auf ihren Auslandsaufenthalt mit der spanischen Küche vertraut.


Anzeige
Anzeige

20 junge Menschen, arbeitslos und im Alter zwischen 18 und 35 Jahren, bereiten sich seit acht Wochen kulturell und sprachlich auf einen zweimonatigen transnationalen Praktikumsaufenthalt in Spanien vor. Auch sechs Jugendliche aus dem Salzlandkreis, vermittelt durch das Jobcenter, wurden mit dem Ziel der Verbesserung künftiger Beschäftigungschancen in das Programm involviert.

 

Die Akademie Überlingen bietet mit dem Projekt „Fit für Europa - Erfolg durch Mobilität“ in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Salzlandkreis, der Kommunalen Beschäftigungsagentur Jobcenter Landkreis Harz und dem Jobcenter Halle (Saale) sowie weiteren Partnern Auslandspraktika in Ländern der Europäischen Union an. Ziel dieser Auslandspraktika ist es, die fachlichen, interkulturellen und sozialen Kompetenzen der Jugendlichen zu stärken, Berufserfahrung zu sammeln und Fremdsprachenkenntnisse auszubauen.

 

Das Projekt „Fit für Europa - Erfolg durch Mobilität“ wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales finanziert. Seit 2009 nahmen über 360 Jobsuchende aus dem Salzlandkreis und dem Harzkreis an dem Programm teil.

 

Am 22. März fand eine pädagogische und experimentelle Veranstaltung für die Teilnehmer aus den drei betreffenden Jobcenterkreisen statt. Die Küche der Akademie Überlingen in Wernigerode wurde zum Treffpunkt für ein gemeinsames spanisches Kochen. Die Veranstaltung bot der Gruppe erste Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und diente der Entwicklung des Team- und Gemeinschaftsgedanken für den anstehenden Auslandsaufenthalt.

 

Am 3. April beginnt das große Abenteuer Spanien. Weit weg von Familie, Freunden und gewohnten Umgebung werden die jugendlichen Teilnehmer neue Herausforderungen meistern müssen.

 

Die bisherigen Erfahrungen haben gezeigt, dass die Teilnahme am Projekt den jungen Menschen zusätzliche berufliche sowie persönliche Perspektiven bietet. Nach Angaben der Akademie Überlingen bestätigen 80% der Teilnehmer nach ihrer Rückkehrer, dass diese Erfahrung ihr Leben bereichert hat. Über 60% nehmen im Anschluss an das Programm eine Beschäftigung auf.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook