· 

Tag der Erneuerbaren Energien in der Wasserkraft Bernburg

23. Tag der Erneuerbaren Energien am 28.04.2018 in der Wasserkraftanlage Saalemühle in Bernburg (Sachsen-Anhalt) mit Besichtigung von 10.00 – 15.00 Uhr.


Anzeige
Anzeige

Anlage "Saalemühle" produziert 1,1 MW Strom

 

Seit 1892 wurde in Bernburg die Nutzung der Wasserkraft zum Antrieb der Getreidemühlen genutzt, heute wird Erneuerbarer Energie aus Saalewasser produziert. In den letzten drei Jahren wurden die zwei Wasserkraftanlagen in Bernburg grundlegend erneuert. Alle Turbinen der Anlagen "Saalemühle" und "Alte Papierfabrik" wurden komplett zerlegt und ausgebaut, die komplette mechanische Steuerung überholt und die elektronische Steuerung auf den neusten Stand der Technik gebracht. In der Anlage "Alte Papierfabrik" laufen 3 Turbinen, wovon die letzte im Moment generalüberholt wird und in der Anlage "Saalemühle" 5 Turbinen, welche nun 1,1 MW sauberen Strom in das öffentliche Stromnetz einspeisen.

 

Tag der Erneuerbaren Energien am 28. April 2018

 

Grund genug, am Tag der Erneuerbaren Energien am 28. April 2018 die komplett überholte Anlage "Saalemühle" der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Investition in die neuste Technik bringt nicht nur rund 20 Prozent mehr Leistung, sondern es lässt sich auch kontinuierlicher Strom produzieren. Bisher bestand das Problem darin, dass bei wenig Wasser einzelne Turbinen abgeschaltet werden mussten. Künftig werden sich auch bei fallenden Saalewasserstand mehr Turbinen drehen.

Praktische Nutzung und Anwendungsformen

 

Im Vordergrund stehen die praktische Nutzung und Anwendungsformen Erneuerbarer Energien, präsentiert durch Anlagenbetreiber, Bürgerinitiativen, Agenda 21 Gruppen, Genossenschaften und Unternehmen, die an diesem Tag in vielen Einzelaktionen erlebbar machen, dass die Energieversorgung auf der Basis Erneuerbarer Energien funktioniert. Wir möchten Ihnen die Nutzung der Wasserkraft in ihrer Vielfalt vor Ort vorstellen und freuen uns über Ihren Besuch.

 

Über den Aktionstag

 

Der Aktionstag, der jeweils letzte Samstag im April, geht auf die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl am 26.04.1986 zurück. Aus diesem Grund möchten wir uns auch in diesem Jahr für die Projektgruppe „Kinder von Tschernobyl“ der Ev. Luth. Kirchgemeinde Rosenthal-Langenhennersdorf engagieren.

 

Die Projektgruppe wird an der Wasserkraftanlage Liebethaler Grund ihre Arbeit vorstellen. An einigen weiteren Wasserkraftanlagen, die am 28.04.2018 geöffnet sein werden, sind Spendenboxen aufgestellt und wir bitten Sie herzlich, uns in diesem Anliegen mit Ihrer Spende zu unterstützen.

 

Wasserkraftanlage Saalemühle in Bernburg

 

Adresse: Fischergasse 8, 06406 Bernburg

Ansprechpartner: Herr Mathias Mönchmeier, Tel.: 0172/5224225

Besichtigung: 10.00 – 15.00 Uhr



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook


Kommentar schreiben

Kommentare: 0