· 

Maiveranstaltungen des DGB auf dem Karlsplatz

Der DGB lädt am 01. Mai alle Bernburger ab 10:00 Uhr zur Maiveranstaltungen auf den Karlsplatz ein.

 


 

 

Der Deutsche Gewerkschaftsbund hat seine Maiveranstaltungen in diesem Jahr unter das Motto „Solidarität – Vielfalt – Gerechtigkeit“ gestellt. Der Vorsitzende des DGB-Ortsverbandes Bernburg, Friedel Meinecke, fasst das in einigen Punkten zusammen:

 

Wir stehen für Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit. Dafür kämpfen Gewerkschaften!

 

Die Große Koalition hat sich für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer einiges vorgenommen. Aber das reicht nicht. Wir wollen mehr soziale Gerechtigkeit, mehr solidarische Politik, mehr Förderung der Vielfalt.

 

Diese Koalition muss ihre Vorhaben bei der Pflege, bei der Beschäftigung von Langzeitarbeitslosen, bei der sachgrundlosen Befristung, bei dem Rückkehrrecht auf Vollzeit, bei den Investitionen in Bildung, Wohnungen und Infrastruktur schnell und vollständig umsetzen.

 

- Niedriglöhne, Minijobs sind keine Perspektive für die Zukunft: Schluss damit! Sie gehören abgeschafft, nicht ausgeweitet!

 

- Überstunden und Überlastung im öffentlichen Dienst und Krankenhäusern gehören abgeschafft! Wir fordern mehr Personal!

 

- Finger weg vom Arbeitszeitgesetz – mehr Mitbestimmung der Beschäftigten bei ihrer Arbeitszeitplanung!

 

- Investiert endlich in bessere Bildung und Infrastruktur. Sofort!

 

Deshalb treffen sich alle Bernburgerinnen und Bernburger sowie ihre Gäste am 1. Mai auf dem Karlsplatz.

 

Ab 10.00 Uhr gibt es musikalische Unterhaltung mit dem Lebendorfer Musikverein e.V. und DJ Frank.

 

Neben Grußworten wird die Maiansprache um 11.00 Uhr von Sylke Teichfuß, Bezirksleiterin der IG BCE, Bezirk Halle-Magdeburg, gehalten.

 

Ab 11.30 Uhr gibt es dann ein Fest für die gesamte Familie mit Hüpfburg, „Dance Collection“, Kinderschminken. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Interessierte haben wieder die Gelegenheit, sich an Info-Ständen von Gewerkschaften, Parteien und Verbänden zu informieren.

 

Alle Bernburgerinnen und Bernburger sowie deren Gäste sind herzlich willkommen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook