· 

Aktuelle Polizeimeldungen Revierbereich Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglich aktuellen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis aus den Bereichen Verkehr und Kriminalität sowie Suchmeldungen und Hinweise der Polizei.


Werbung
Werbung

Barby (Einbruchdiebstahl)

 

Donnerstagnacht, gegen 00:41 Uhr, wurden eine Alarmauslösung von einem Einkaufsmarkt in der Wilhelmstraße gemeldet. Unbekannte Täter hatten sich Zutritt zu dem Einkaufsmarkt verschafft, in dem unter Anwendung von Gewalt die Eingangstür geöffnet wurde. Im Geschäft wurde zielgerichtet der Warenträger für Zigaretten aufgesucht und eine bisher unbekannte Menge an Zigaretten entwendet. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Staßfurt (Einbruchdiebstahl Versuch)

 

Dienstagnacht, gegen 21:54 Uhr, versuchten offensichtlich unbekannte Täter in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses einzubrechen. Durch einen Zeugen wurde angegeben, dass er durch Geräusche an seinem Fenster wach wurde. Als er nachschaute, nahm er eine Person wahr, welche sich auf der Fensterbank zu seinem Schlafzimmer abstützte. Erst als der Zeuge auf sich aufmerksam machte, verschwanden zwei männliche Personen in unbekannter Richtung. Bei der Nachschau am Fenster wurden frische Hebelspuren festgestellt. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen, welche noch andauern. Hinweise zur Tat oder den vermeintlichen Tätern nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Bernburg ( Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer)

 

Mittwochabend, gegen 21:30 Uhr, ereignete sich im Kreuzungsbereich der Nienburger Straße/Vor dem Nienburger Tor ein Verkehrsunfall zwischen einer PKW-Fahrerin und einem Kradfahrer bei welchem der Kradfahrer schwer verletzt wurde. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen und der Aussagen der Beteiligten und Zeugen befährt der 34-jährige Kradfahrer den Kreuzungsbereich Nienburger Straße/ Vor dem Nienburger Tor aus Richtung Krumbholzallee kommend in Richtung Annenstraße. Die 19-jährige Fahrerin eines VW Polo fuhr in den Kreuzungsbereich aus Richtung Vor dem Nienburger Tor kommend, ohne den Vorfahrtsberechtigten Kradfahrer zu beachten. Durch den Unfall kam der Kradfahrer zu Fall und verletzte sich am rechten Fuß. Das Krad musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden, weiterhin kam die Freiwillige Feuerwehr zum Einsatz, um die ausgelaufenen Betriebsstoffe zu binden.

 

Hecklingen (Verkehrsstraftat)

 

Am Mittwochnachmittag, gegen 16:18 Uhr, wurde der 32-jährige Fahrer eines Motorrollers im Birkenweg einer Kontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle des 32-jährigen Fahrzeugführers wurde bekannt, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und das angebrachte Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2009 stammt. Des Weiteren wurde der Konsum von illegalen Drogen (Amphetaminen) festgestellt. Zur Beweissicherung wurde eine Blutentnahme durchgeführt, ein entsprechendes Strafverfahren wurde gegen den 32-jährigen Mann eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

 

Bernburg (Verkehrsstraftat)

 

Am Mittwochabend, gegen 29:40 Uhr, wurde der 34-jährige Fahrer eines Ford KA in der Gröbziger Straße einer Kontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle des 34-jährigen Fahrzeugführers wurde bekannt, dass er unter dem Einfluss von illegalen Drogen (Amphetaminen) steht. Des Weiteren wurden zwei Klemmtütchen mit Restmengen von Amphetaminen aufgefunden und sichergestellt. Zur Beweissicherung wurde eine Blutentnahme durchgeführt, ein entsprechendes Strafverfahren wurde gegen den 32-jährigen Mann eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

 

Bernburg (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

 

Donnerstagmittag, gegen 11:54 Uhr, kontrollierte die Polizei einen 61-jährigen Mann, welcher mit seinem Opel in der Nienburger Straße unterwegs war. Während der Kontrolle wurde Atemalkohol wahrgenommen. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest erbrachte einen vorläufigen Wert von 1,63 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und der Führerschein sichergestellt. Nach der Realisierung einer beweissicheren Blutprobenentnahme wurde der Mann aus der Maßnahme entlassen.

 

Bernburg (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Donnerstag, zwischen 07:10 und 12:40 Uhr, an der Breitestraße, in Fahrtrichtung Nicolaistraße, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 30 km/h. Im Messzeitraum passierten 352 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 18 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 18 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook