· 

Aktuelle Polizeimeldungen Revierbereich Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglich aktuellen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis aus den Bereichen Verkehr und Kriminalität sowie Suchmeldungen und Hinweise der Polizei.


Werbung
Werbung

Aschersleben (Einbruchdiebstahl Diebstahl Fahrrad)

 

Donnerstagnacht, im Zeitraum von 22:03 Uhr bis 22:20 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu einem Mehrfamilienhaus in der Klopstockstraße. Hier wurde zielgerichtet der Keller aufgesucht und ein dort abgestelltes Fahrrad entwendet. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an.

 

Aschersleben (PKW Aufbruch)

 

In den Nachtstunden zu Freitag, bis gegen 06:50 Uhr, wurde durch unbekannte Täter ein Ford Focus, welcher in der Valentina-Terschkowa-Straße in Richtung Tierheim abgeparkt stand, auf bisher unbekannter Art und Weise geöffnet. Nach jetzigem Ermittlungsstand wurde das Kraftfahrzeug durchsucht und eine unbekannte geringe Menge an Hartgeld entwendet. Weiterhin konnte am Zündschloss eine Manipulation festgestellt werden, die eine Diebstahlshandlung vom Kraftfahrzeug nicht ausschließen lässt. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Aschersleben (versuchter Einbruchdiebstahl)

 

In den Nachtstunden zu Freitag, bis gegen 07:30 Uhr, wurde durch unbe-kannte Täter versucht in ein Mehrfamilienhaus der Langen Gasse einzu-brechen. Durch Anwohner wurden am Morgen frische Hebelspuren an der Hauseingangstür festgestellt. Es gelang den oder die Täter nicht in das Haus einzudringen, es entstand lediglich Sachschaden an der Hauseingangstür.

 

Güsten (Einbruchdiebstahl)

 

Donnerstagnacht wurden durch unbekannte Täter die Büroräume bzw. Aufenthaltsräume auf dem Friedhof aufgesucht. Hier wurde unter Anwendung von Gewalt die Seiteneingangstür aufhebelt und die Räumlichkeiten betreten. Zum jetzigen Ermittlungszeitpunkt ist bekannt, dass lediglich vier Leergutflaschen entwendet wurden. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen, welche noch andauern.

 

Staßfurt (Fahrraddiebstahl)

 

Am Donnerstag, im Zeitraum von 13:15 Uhr bis 17:00 Uhr, wurde vor dem Bahnhof ein mit einem Seilschloss gesichertes Fahrrad entwendet.

 

Bernburg (Fahrraddiebstahl)

 

Am Mittwochnachmittag, im Zeitraum von 16:10 Uhr bis 17:10 Uhr, wurde vor einem Einkaufsmarkt in der Kustrenaer Straße ein mit einem Seil-schloss gesichertes Fahrrad entwendet.

 

Kleinmühlingen (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Donnerstag, zwischen 15:02 und 18:22 Uhr, an der L 65, Abzweig Gnadau, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 70 km/h. Im Messzeitraum passierten 1313 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurde 1 Geschwindigkeitsüberschreitung festgestellt und dokumentiert. Dem Fahrer wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt, er wurde mit 84 km/h gemessen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


 

Besuchen Sie uns auf: