· 

Aktuelle Polizeimeldungen Revierbereich Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglich aktuellen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis aus den Bereichen Verkehr und Kriminalität sowie Suchmeldungen und Hinweise der Polizei.


Werbung
Werbung

Staßfurt (Diebstahl von Dieselkraftstoff)

 

Im Zeitraum vom 09.05.2018, 17:00 Uhr – 11.05.2018, 15:00 Uhr entwendeten unbekannte Täter aus mehreren Lastkraftwagen Dieselkraftstoff. Die Fahrzeuge waren zum Tatzeitpunkt in der Förderstedter Straße abgestellt. Die unbekannten Täter brachen bei insgesamt drei LKW die Kraftstofftanks auf und zapften jeweils ca. 300 Liter Diesel ab. Zeugen, die Hinweise zur Tat, dem Flucht- bzw. Transportfahrzeug oder dem Verbleib des Diebesgutes geben können melden sich bitte bei der Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790.

 

Staßfurt (Diebstahl eines Wohnanhängers)

 

Unbekannte Täter drangen auf das Gelände der Sodawerke in Staßfurt im Pflaumenweg ein und entwendeten vom dortigen Betriebsgelände einen Wohnwagen samt amtlichen Kennzeichen. Der oder die Täter zerschnitten den Maschendrahtzaun und gelangten so zum Tatort. Im weiteren Verlauf öffneten sie das Haupttor zum Betriebshof und fuhren vermutlich auf diesem Wege mit dem Diebesgut davon. Der Tatzeitraum kann vom 11.05.2018, 14:00 Uhr – 12.05.2018, 06:30 Uhr eingegrenzt werden.

 

Bernburg (Kennzeichendiebstahl)

 

Der Besitzer eines Ford Galaxy wurde Opfer eins Kennzeichendiebstahls. Er stellte sein Fahrzeug am Mittwoch den 09.05.2018 gegen 10:00Uhr in der Straße Vor dem Nienburger Tor ab. Als er sein Fahrzeug am Samstag gegen 18:00 Uhr wieder nutzen wollte, musste er mit Erschrecken feststellen, das unbekannte Täter die amtlichen Kennzeichen von deinem Fahrzeug entfernt hatten.

 

Bernburg (Fahren unter Alkohol)

 

Die Kollegen des Polizeireviers Salzlandkreis wurden am Samstagabend gegen 23:45 Uhr auf den Fahrzeugführer eines PKW Passat aufmerksam. Dieser befuhr die Straße am Ziegelkolk und bog nach rechts in die Guttenbergstraße ab ohne den Fahrtrichtungsanzeiger zu benutzen. In der weiteren Folge konnte das Fahrzeug in der Korngasse gestoppt werden. Ein beim Fahrzeugführer freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,70 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt, ein Strafverfahren eingeleitet und der Führerschein sichergestellt.

 

Schönebeck (Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug)

 

Mit Erschrecken musste die Besitzerin eines Mazda 323 C feststellen, dass eine unbekannte Person den rechten Außenspiegel ihres Fahrzeuges abgetreten hatte. Das Fahrzeug war zum Tatzeitpunkt in der Magdeburger Straße auf Höhe des Hauses mit der Nr. 88 abgestellt. Zeugen, die Hinweise zur Tat, dem Flucht- bzw. Transportfahrzeug oder dem Verbleib des Diebesgutes geben können melden sich bitte bei der Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790.

 

Könnern (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Samstag, zwischen 07:50 und 12:50 Uhr, in der Leipziger Straße, in Fahrtrichtung Garsena, eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum wurden 678 Einzelfahrzeuge angemessen. Dabei wurden 51 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. 49 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen zwei wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste musste mit 77 km/h gemessen.

 

Bernburg (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Freitag, zwischen 14:35 und 20:35 Uhr, an der Guttenberg Straße, in Fahrtrichtung Nicolaistraße, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 30 km/h. Im Messzeitraum passierten 335 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 29 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 28 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen einen wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste musste mit 55 km/h gemessen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


 

Besuchen Sie uns auf: