· 

Aktuelle Polizeimeldungen aus dem Salzlandkreis

Aktuelle Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis vom Verkehrs- und Kriminalgeschehen lesen SIe täglich hier.


Staßfurt (Diebstahl eines Kleinkraftrades)

 

Am Dienstagmorgen wurde der Diebstahl einer Honda CBR 125 R zur Anzeige gebracht. Der Eigentümer hatte das Motorrad, gegen 17:00 Uhr, in der Straße der Völkerfreundschaft, auf Höhe des Grundstücks 56, abgestellt und mit dem Lenkerschloss gegen den unbefugten Gebrauch oder eine Wegnahme gesichert. Als er es am Dienstagmorgen, gegen 06:30 Uhr wieder nutzen wollte, war es verschwunden. Am Motorrad befanden sich die amtlichen Kennzeichen SFT-TL 606. Die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

Güsten (Mopeddiebstahl)

 

Am Montagnachmittag wurde vom Parkplatz des Netto-Marktes in der Bernburger Straße ein Moped der Marke Simson entwendet. Der Eigentümer hatte die schwarze S50-B2 (Bj. 1976) gegen 16:25 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt und sich in den Markt begeben. Seinen gelben Helm hatte er auf dem Moped liegen gelassen und leider auch das Lenkradschloss nicht eingerastet. Als er um 16:34 Uhr wieder zum Abstellort kam, war das Moped verschwunden. Der Helm wurde bei der Absuche des Tatortnahbereiches wieder aufgefunden, von dem Moped, Versicherungskennzeichen 156 WMT, fehlt bisher jede Spur.

 

Schönebeck (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Montag, zwischen 08:15 und 12:15 Uhr, an der Barbyer Straße, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 815 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 30 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 28 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 2 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 79 km/h gemessen.

 

Bernburg (Geschwindigkeitskontrolle Handmessgerät)

 

Die Polizei führte am Montag, zwischen 20:00 und 21:00 Uhr, an der Halleschen Landstraße, auf Höhe der Tankstelle ESSO, eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum wurden 75 Einzelfahrzeuge mit dem Handmessgerät angemessen. Dabei wurden 5 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. den 5 Fahrern wurde ein Verwarngeld ausgesprochen, der Bescheid wird in den nächsten Tagen oder Wochen zugesandt. Der Schnellste wurde mit 64 km/h gemessen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


 

Besuchen Sie uns auf: