· 

Aktuelle Polizeimeldungen Revierbereich Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglich aktuellen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis aus den Bereichen Verkehr und Kriminalität sowie Suchmeldungen und Hinweise der Polizei.


Bernburg   (Einbruchsdiebstahl)

 

Unbekannte Täter verschafften sich zwischen Samstagabend und Montagmorgen gewaltsam Zugang zu einem Fleischereifachgeschäft im Zepziger Weg. Der Einbruch wurde am Montagmorgen beim Betreten der Filiale festgestellt. Der oder die unbekannten Täter hatten sich durch das Aufhebeln eines Oberlichts Zugang verschafft und die Räume anschließend durchsucht. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen wurden Fleisch- und Wurstwaren und etwas Wechselgeld entwendet.

 

 

 

Atzendorf   (Einbruchsdiebstahl)

 

Am Wochenende drangen unbekannte Täter in das Kieswerk in Atzendorf ein. Die Zufahrt zum Betriebsgelände war mehrfach gesichert, heilt die Täter ab nicht ab, das Gelände mit einem Transporter oder ähnlichem zu befahren. Auf dem Gelände wurde ein Container aufgebrochen und die Batterie der Siebanlage entwendet. Weiterhin wurde der Einbruch in eine Kompostieranlage gemeldet. Auch hier wurde der Diebstahl einer Batterie bekannt. Die Täter hatten sich in diesem Fall durch das Übersteigen eines Zaunes Zugang zum Grundstück verschafft.

 

 

 

Aschersleben   (Diebstahl von 40 Meter Stabmattenzaun)

 

Unbekannte Täter haben am Wochenende 40 Meter des Stabmattenzaunes vom Tierfriedhof im Gierslebener Weg entwendet. Die Stelle selbst ist recht abgelegen, dem Betreiber entstand eine geschätzter Schaden von 7000.-€. Die Demontage erfolgte scheinbar fachgerecht. Ein Abtransport kann in Anbetracht der Menge nur mit einem Fahrzeug erfolgt sein.

 

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Hinweise von Zeugen. Sie erreichen uns rund um die Uhr in den örtlichen Dienststellen oder telefonisch unter 03471-3790.

 

 

 

Bernburg   (Fahrraddiebstahl)

 

Am Sonntagabend wurde am Bahnhof in Bernburg ein schwarzes Damenfahrrad entwendet. Die Eigentümerin hatte das Rad, gegen 17:50 Uhr, am dortigen Imbiss abgestellt und sich etwas zu essen geholt. Aufgrund der räumlichen Nähe zum Rad hatte sie es nicht angeschlossen. Als sie das Rad gegen 18:00 Uhr wieder nutzen wollte war es verschwunden. Die Absuche des Nahbereiches führte leider nicht zum Auffinden des Rades. Der Rahmen war selbst gepinselt und mit weißen Punkten versehen. Aufgrund der nicht bekannten Rahmennummer konnte eine Fahndung in den polizeilichen Informationssystemen leider nicht erfolgen.

 

 

 

Bernburg   (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

 

Die Polizei kontrollierte am Sonntagabend einen 34-jährigen Bernburger, der mit seinem PKW auf der Halleschen Landstraße unterwegs war. Während  der routinemäßigen Kontrolle wurde Atemalkoholgeruch bei dem Mann festgestellt, ein freiwilliger Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 0,88 Promille. In der Dienststelle erfolgte eine beweissichere Atemalkoholkontrolle, sie erbrachte einen gerichtsverwertbaren Wert von 0,86 Promille (0,43 mg/l). Die Weiterfahrt wurde vorerst untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

 

 

 

Atzendorf   (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Montag, zwischen 07:15 und 12:45 Uhr, an der Hauptstraße, in Fahrtrichtung Unseburg, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 223 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 11 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 6 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 5 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 86 km/h gemessen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


 

Besuchen Sie uns auf: