· 

Neuer Studiengang an der Hochschule Anhalt

Neuer Studiengang „Immobilien- und Baumanagement“ an der Hochschule Anhalt in Dessau ab Herbst 2018


Am Dessauer Standort der Hochschule Anhalt beginnt zum Wintersemester der Bachelor-Studiengang „Immobilien- und Baumanagement“. Mit modellierten Inhalten löst er den bisherigen Bachelor-Studiengang „Facility Management“ ab und bildet Studierende als Manager von Gebäuden und Baukomplexen aus.

 

Zusätzliche Kompetenzen erweitern die Berufsaussichten: Im Studium sind die Studierenden von der Planung bis zur Inbetriebnahme der Gebäude in den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks integriert. Die Lehre umfasst das Fachgebiet Bau- und Immobilienmanagement, insbesondere die Themen Projektentwicklung und Bau-Projektmanagement, Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung, Facility Management und Building Information Modeling. Mit aktuellsten Werkzeugen erwerben sie Fähigkeiten und Kenntnisse im Planungsbereich, die sie im späteren Beruf zu konkreteren Aussagen an Investoren und Bauträger befähigen. Zukünftige Arbeitgeber sind Baukonzerne oder Gebäudeentwickler.

 

Der Studiengang „Immobilien und Baumanagement“ profitiert von der hohen Qualität der Ausbildung am Dessauer Standort aus den Fachrichtungen Architektur und Geoinformation. Aus beiden Bereichen erlernen die zukünftigen Gebäude-Manager die wichtigsten Inhalte für ihren Aufgabenbereich. Die weiterführenden Studiengänge der Hochschule Anhalt stehen den Bachelorabsolventen des neuen Studiengangs weiter offen. Um das Profil des Bachelors „Immobilien- und Baumanagement“ zu schärfen und die Studierenden optimal auf ihr späteres Tätigkeitsfeld vorzubereiten, wird eine spezielle Professur berufen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


 

Besuchen Sie uns auf: