· 

„Berg-Rad-Zeit-Fahren“ und „Berg-Zeit-Lauf“ in Bernburg

Am 17.08.2018 bietet die Bernburger Wilhelmstraße, von 14:00 - 18:00 Uhr, kleinen und großen Interessenten die Möglichkeit, den Berg per Rad oder im sportlichen Lauf zu erklimmen.


Dieses Event wird in Zusammenarbeit mit dem Radsportmuseum in Kleinmühlingen sowie mit dem Kreissportbund Salzland e. V. vom Amt für Kinder- und Jugendförderung der Stadt Bernburg (Saale) angeboten. Letztendlich werden neben den schnellsten Radfahrern Bernburgs auch die schnellsten Läufer der Saalestadt gesucht, welche die steile Bernburger Wilhelmstraße mit dem Fahrrad hinauffahren bzw. zu Fuß hinaufsprinten.

 

Wer schon einmal diesen Anstieg mit dem Fahrrad oder im Laufschritt bewältigt hat, kennt die sportliche Herausforderung und die Tücken der Strecke. Alle kleinen und großen Fahrradfahrer bzw. Läufer, die an diesem Wettbewerb teilnehmen, erhalten eine Startnummer und treten in fünf verschiedenen Altersklassen gegeneinander an.

 

Altersklassen:

Gruppe 1: bis einschließlich 13 Jahre

Gruppe 2: ab 14 bis einschließlich 21 Jahre

Gruppe 3: ab 22 bis einschließlich 40 Jahre

Gruppe 4: ab 41 bis einschließlich 60 Jahre

Gruppe 5: ab 61 Jahre

 

Die Mädchen und Frauen starten in separaten Altersgruppen, die genau wie bei den Jungen und Männern in die fünf o. g. Kategorien eingeteilt sind. Jede/r Starter/in hat zwei Wettkampfversuche die Wilhelmstraße hochzufahren bzw. hinaufzulaufen. Die beste Zeit jedes Sportlers geht dann automatisch in die Wertung ein, welche in diesem Jahr nicht nur lasergenau gemessen, sondern erstmals auch elektronisch ausgewertet wird.

 

Der Kreissportbund Salzland e. V. stellt erneut seine elektronische Zeitmessungsanlage mit großem Leuchtdisplay zur Verfügung und betreut diese, so dass eine professionelle Messung gesichert ist. Die elektronische Auswertung übernimmt dann ein professionelles Computerprogramm, welches von einem erfahrenden und ehrenamtlich tätigen Radsportler bedient wird. Durch diese professionelle Kombination kann es quasi zu keinen Fehlern bei der Zeiterfassung und der Wertung kommen.

 

Auch in diesem Jahr stehen erneut zwei nagelneue Fahrräder zur Verfügung. Mit der Unterstützung vieler zusätzlicher Sponsoren, können diese sowie weitere hochwertige Preise angeboten werden. Wer das Event bereits kennt, wird wissen, dass man nicht unbedingt der schnellste Radler bzw. Läufer sein muss, um einen dieser tollen Hauptpreise zu erhalten. Unter dem Motto: “Dabei sein ist alles!“ haben alle aktiv teilnehmenden Bergradler und -läufer die Möglichkeit, eines dieser Räder zu gewinnen. Die anderen Sachpreise werden ebenfalls unter allen Teilnehmern verlost.

 

Alle kleinen und großen Fahrradfahrer/innen bzw. Läufer/innen sind somit aufgerufen, an diesem Tag, in der Zeit zwischen 14:00 – 18:00 Uhr, in verschiedenen Altersgruppen zu zeigen, wie schnell sie die steile Wilhelmstraße hinaufradeln bzw. hinauflaufen können. Für alle kurzfristig entschlossenen Radsportler oder solche, die es werden wollen, stehen außerdem zwei Leihfahrräder für die Teilnahme am Wettbewerb zur Verfügung.

 

Während der Veranstaltung kann man zeitgleich auf Speedrädern (Indoorcycling Bikes), welche vom PSV Bernburg e. V. bereitgestellt werden, seine Fitness testen.

 

Anmeldungen der Teilnehmer/innen für das Berg-Rad-Zeit-Fahren und für den Berg-Zeit-Lauf werden bereits jetzt unter der Tel.-Nr.: 03471 / 659-202 oder unter der E-Mail-Adresse: thomas.haedicke.stadt@bernburg.de bzw. am Veranstaltungstag direkt vor Ort entgegengenommen. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos!

 

Ein herzlicher Dank geht bereits jetzt an alle Unterstützer und Sponsoren, die die Durchführung des Bernburger Berg-Rad-Zeit-Fahrens und des Berg-Zeit-Laufs auch im Jahr 2018 erneut ermöglichen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


 

Besuchen Sie uns auf: