· 

Aktuelle Polizeimeldungen Revierbereich Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglich aktuellen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis aus den Bereichen Verkehr und Kriminalität sowie Suchmeldungen und Hinweise der Polizei.


Bernburg (Einbruchdiebstahl)

 

Donnerstagmorgen, gegen 07:27 Uhr, wird der Einbruch in einem Imbisstand gemeldet, welcher sich Am Platz der Jugend befindet. Zum gegenwärtigen Ermittlungszeitpunkt ist bekannt, dass sich in den Nachtstunden unbekannte Täterschaft Zutritt zu dem Imbiss verschafften, in dem eine Fensterscheibe zerstört wurde. Der Imbiss wurde betreten und durchsucht. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt wurde durch den Betreiber keine Diebstahlshandlung festgestellt. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen, welche noch andauern.

 

Bernburg (Fahrradkontrolle)

 

Mittwochabend, gegen 21:40 Uhr wurde in der Köthensche Straße der 29-jährige Fahrer eines Mountainbikes einer Verkehrskontrolle unterzogen, da die lichttechnische Einrichtung nicht den Vorschriften entsprach. Bei dieser Kontrolle stellte sich heraus, dass vom Fahrrad die Rahmennummer entfernt worden ist und dass die männliche Person illegale Drogen bei sich führte. Das Mountainbike sowie die illegalen Drogen wurden sichergestellt, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an.

 

Bernburg (Verkehrsunfall)

 

Donnerstagfrüh, gegen 06:45 Uhr, ereignete sich vor der Lichtzeichenanlage der Magdeburger Straße ein Auffahrunfall. Die 30-jährige Fahrzeugführerin eines Mazda befuhr die Nordspange in Richtung Magdeburger Straße. Vor der Lichtzeichenanlage musste verkehrsbedingt angehalten werden. Der dahinter fahrende 23-jährige Fahrer eines Hyundai bemerkte den Haltevorgang zu spät und fuhr auf das Fahrzeug auf. Während der Unfallaufnahme wurde bekannt, dass bei dem unfallverursachenden Fahrzeugführer ein behördlicher Entzug der Fahrerlaubnis durch die Verwaltungsbehörde vorliegt. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen, die Weiterfahrt wurde untersagt.

 

Elbenau (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Donnerstag, zwischen 09:22 und 12:22 Uhr, an der Elbenauer Straße, in Fahrtrichtung Ortsmitte, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 30 km/h. Im Messzeitraum passierten 203 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 23 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 22 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 1 Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, welcher mit 57 km/h gemessen wurde.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


 

Besuchen Sie uns auf: