· 

Aktuelle Polizeimeldungen Revierbereich Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglich aktuellen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis aus den Bereichen Verkehr und Kriminalität sowie Suchmeldungen und Hinweise der Polizei.


Bernburg (Diebstahl eines PKWs)

 

Freitagmorgen, gegen 06:30 Uhr, stellt der Fahrzeughalter von einem VW Golf fest, dass sein Kraftfahrzeug verschwunden ist. Der Fahrzeughalter hatte das Kraftfahrzeug, amtliche Kennzeichen BBG-FK 413, am Breitscheidplatz am Vortag, gegen 20:00 Uhr, abgestellt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen, eine Fahndung nach dem Kraftfahrzeug eingeleitet. Gegen 08:59 Uhr wird das als gestohlen gemeldete Kraftfahrzeug im Bereich Vorwerk Zepzig wieder aufgefunden. Durch die Polizei erfolgte eine kriminaltechnische Untersuchung, welche zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch andauert.

 

Aschersleben (Brand eines Müllcontainers)

 

Freitagmorgen, gegen 04:59 Uhr, wird über die Rettungsleitstelle der Brand eines Müllcontainers gemeldet. Noch bevor die Freiwillige Feuerwehr von Aschersleben oder die Polizei am Brandort eintraf, brannte der gesamte Müllcontainerplatz. Des Weiteren brannten mehrere Tannen, welche sich in unmittelbarer Nähe befanden. Durch die Polizei musste weiterhin ein Personenkraftwagen, welcher sich in der Gefahrenzone befand entfernt werden. Zum jetzigen Ermittlungszeitpunkt wird von einer strafbaren Handlung ausgegangen, die Ermittlungen wurden aufgenommen. Hinweise zur Tat oder den vermeintlichen Tätern nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Aschersleben (Einbruchdiebstahl)

 

Freitagmorgen, gegen 06:35 Uhr, wird durch einen Mitarbeiter einer Tiefbaufirme ein Einbruch in einen Baucontainer gemeldet, welcher auf dem Friedhofgelände steht. Zum gegenwärtigen Ermittlungszeitpunkt ist bekannt, dass die geschädigte Tiefbaufirme auf dem Gelände vom Friedhof Arbeiten ausführen. Im Baucontainer wurden Arbeitsmaschinen gelagert. Der Baucontainer wurde mittels Vorhängeschloss gesichert. Zusätzlich wurde ein Radlader vor den Container abgestellt. Durch unbekannte Täterschaft wurde der Radlader weggefahren und das Vorhängeschloss unter Anwendung von Gewalt geöffnet.

 

Bründel (Geschwindigkeitskontrolle Handmessgerät)

 

Die Polizei führte am Freitag, zwischen 08:30 und 09:45 Uhr, in der Alslebener Straße, in Fahrtrichtung Alsleben, eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum wurden 38 Einzelfahrzeuge mit dem Handmessgerät angemessen. Dabei wurden 7 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. 7 Fahrern wurde ein Verwarngeld ausgesprochen, der Bescheid wird in den nächsten Tagen oder Wochen zugesandt. Der Schnellste wurde mit 67 km/h gemessen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


 

Besuchen Sie uns auf: