· 

Aktuelle Polizeimeldungen Revierbereich Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglich aktuellen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis aus den Bereichen Verkehr und Kriminalität sowie Suchmeldungen und Hinweise der Polizei.


Bernburg (Diebstahl PKW)

 

Freitagmorgen, gegen 07:06 Uhr teilt ein Bernburger den Diebstahl seines PKW Golf vom Breitscheidplatz mit. Das Fahrzeug war ordnungsgemäß gesichert und beide Fahrzeugschlüssel befanden sich beim Fahrzeughalter. Gegen 09:00 Uhr führte ein Bürgerhinweis zum Auffinden des PKW im Bereich Friedenshall. Das Fahrzeug war erheblich beschädigt und beide amtliche Kennzeichentafeln fehlten. Hinweise zur Tat oder den vermeintlichen Tätern nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Aschersleben (Einbruch in Baucontainer)

 

Freitagmorgen, um 06:45 Uhr wird dem Polizeirevier Salzlandkreis ein Einbruch in einen Baucontainer in Aschersleben gemeldet. Dieser war auf dem Gelände des Friedhofs abgestellt und diente einer dort arbeitenden Firma als Lagermöglichkeit. Unbekannte Täter hatten den Container gewaltsam aufgebrochen und darin befindliches Werkzeug entwendet. Hinweise zur Tat oder den vermeintlichen Tätern nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Kleinmühlingen (Einbruch in Sportlerheim)

 

Samstagvormittag, gegen 08:30 Uhr stellte der Platzwart des Sportvereines TSV grün-weiß Kleinmühlingen einen Einbruch in das Sportlerheim des Vereins fest. Hierbei hatten die Täter das Sportlerheim selbst, eine angrenzende Werkstatt und das Kassenhäuschen des Sportvereins aufgebrochen, durchwühlt und einen Fernseher und Werkzeug entwendet. Auf Grund der vorgefundenen Spurenlage kam der Kriminaldienst zur Spurensicherung zum Einsatz. Hinweise zur Tat oder den vermeintlichen Tätern nimmt die Polizei des Salzlandkreises, auch hier gern telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Hoym (Brandstiftung )

 

Am Sonntagmorgen, um 08:00 Uhr stellte ein Bewohner der Ortslage Hoym auf seinem Grundstück eine Verwüstung fest. Bislang unbekannte Täter hatten eine am Gebäude angebrachte Markise angezündet welche dadurch vollkommen zerstört wurde. Des Weiteren versuchten sie eine Sitzgruppe aus Holz, ebenfalls ein Opfer der Flammen werden zu lassen, was jedoch misslang. Es brannte lediglich die Tischdecke. Im Anschluss wurde der Garten noch verwüstet und einige Gegenstände herumgeworfen. Die Spurensicherung vor Ort wurde durch den Kriminaldienst übernommen. Hinweise zu möglichen Tätern bestehen zum jetzigen Zeitpunkt nicht, die Polizei des Salzlandkreises, nimmt diese telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Alsleben (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Samstag, zwischen 07:15 und 12:45 Uhr, in der Bernburger Straße, in Fahrtrichtung A 14 , eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 626 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 41 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 35 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 7 Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 76 km/h gemessen.

 

Könnern (Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss)

 

Am Samtsagnacht kam es gegen 03:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L 154 bei Nelben. Zum Unfallhergang konnte bisher ermittelt werden, dass der 21-jährige Wettiner mit seinem PKW gegen einen Baum gefahren war. Vor Ort wurde bei ihm Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Test ergab vor Ort einen Wert von 1,26 Prom. Im Polizeirevier Bernburg wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Da sich am Fahrzeug noch weitere Unfallschäden befanden muss nun noch ermittelt werden ob diese mit einer beschädigten Laterne im Nachbarort Zellewitz im Zusammenhang stehen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


 

Besuchen Sie uns auf: