· 

Aktuelle Polizei Nachrichten Salzlandkreis

Aktuelles Kriminalitäts- und Verkehrsgeschehen aus dem gesamten Salzlandkreis, bereitgestellt durch das Salzlandrevier.


Alsleben  (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

 

Am Mittwochnachmittag, gegen 16:47 Uhr, kontrollierte die Polizei einen 60-jährigen Alslebener, der mit seinem VW Golf in der Florian-Geyer-Siedlung unterwegs war. Während der Kontrolle wurde Atemalkoholgeruch bei dem Mann festgestellt. Ein freiwilliger Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 0,69 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Zum Zwecke der Beweissicherung erfolgte ein beweissicherer Atemalkoholtest in der Dienststelle Bernburg. Anschließend wurde der Mann aus der polizeilichen Maßnahme entlassen.

 

 

 

Bernburg OT Biendorf  (Einbruchsdiebstahl)

 

Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zu Donnerstag widerrechtlich Zugang zu einem Firmengebäude in der Dr.-Hermann-Zscheye-Straße. Nachdem sie ein Fenster unter Anwendung von Gewalt geöffnet hatten, wurde das Gebäude betreten. Zum jetzigen Ermittlungszeitpunkt ist bekannt, dass eine Geldkassette aus dem Büro entwendet wurde.

 

Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen, welche noch andauern.

 

 

 

 

Bernburg   (Fahrraddiebstahl)

 

Mittwochnachmittag wurde in der Ruststraße ein Damenfahrrad entwendet. Der Eigentümer hatte das Fahrrad, gegen 15:30 Uhr, vor einem Mehrfamilienhaus abgestellt und mittels Seilschloss gegen Diebstahl oder unbefugte Nutzung gesichert. Als er das Fahrrad gegen 15:45 Uhr wieder nutzen wollte war dies verschwunden. Die Absuche im Nahbereiches führte leider nicht zum Auffinden des Fahrrades.

 

 

 

Seeland OT Frose (Kennzeichendiebstahl)

 

In den Nachtstunden zu Donnerstag, im Zeitraum von 20:00 Uhr bis 09:00 Uhr, wurde von einem Kraftfahrzeug, welches  im Bereich Burgweg abgestellt war, beide amtlichen Kennzeichentafeln SLK-O 628 entwendet. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt, die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

 

 

Brumby (Diebstahl von Baggeranbauteilen)

 

 

 

Donnerstagmorgen, gegen 07:15 Uhr, wird der Diebstahl von einer Baggerschaufel sowie einem Schnellwechsler gemeldet. Zum gegenwärtigen Ermittlungszeitpunkt ist bekannt, dass sich in den Nachtstunden unbekannte Täterschaft Zutritt zu der Baustelle verschafften, die Sicherungsbolzen für die Anbaugeräte vom Bagger entfernten und im Anschluss das Diebesgut verluden. Bei der Baustelle handelt es sich um die Umgehungsstraße von Brumby.

Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen, welche noch andauern.


BBG LIVE App - einfach schneller informiert!