· 

Aktuelle Polizei Nachrichten Salzlandkreis

Aktuelles Kriminalitäts- und Verkehrsgeschehen aus dem gesamten Salzlandkreis, bereitgestellt durch das Salzlandrevier.


Bernburg (Einbruchsdiebstahl)

 

Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zu Mittwoch gewaltsam Zugang zu einem Bürogebäude im Bereich des Karlsplatzes und entwendeten elektrisches Werkzeug. Nachdem sie über die Grundstücksmauer überstiegen hatten begaben sich die Täter scheinbar zielgerichtet zu einem Fenster an der Rückfront des Gebäudes. Das Fenster wurde aufgehebelt. Von dem dahinterliegenden Raum aus wurden eine Werkstatt und verschiedene Büroräume in dem Gebäude geöffnet (gewaltsam) und durchsucht. Eine detaillierte Schadensaufstellung steht noch aus. Im Gebäude waren mehrere handwerkliche Firmen angesiedelt.

 

Staßfurt (Einbruchsdiebstahl)

 

Am Mittwochmorgen wurde der Einbruch in ein Firmengelände in der Maybachstraße festgestellt. Der oder die unbekannte Täter hatten einen Stabmattenzaun der Grundstücksumfriedung demontiert und anschließend den hydraulischen Schnellwechsler eines dort abgestellten Minibaggers entwendet. Der Wechsler wurde nicht fachgerecht demontiert, die Hydraulikschläuche wurden mit einem Schneidwerkzeug entfernt. Weiterhin fehlen ein Grabenraumlöffel, ein 30er Tiefenlöffel, ein 40er Tiefenlöffel und eine Rüttelplatte. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an.

 

Staßfurt (Brandermittlungen)

 

Am Dienstagnachmittag wurden Polizei und Feuerwehr über ein Feuer im Bereich der öffentlichen Toilette in der Wassertorstraße informiert. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen du 14 Kameraden im Einsatz und hatte mit den Löscharbeiten bereits begonnen. Dank des schnellen Einsatzes konnte ein Übergreifen auf weitere Teile des Gebäudekomplexes verhindert werden. Schäden entstanden nur im Bereich der Damentoilette. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen wurden Papier und Stoffreste in Brand gesetzt. Ersten Schätzung der Verantwortlichen zufolge entstand eine Schaden von etwa 2000.-€. Die Toilette wurde nach Abschluss der Löscharbeiten durch die Stadt abgesperrt. Hinweise zur Tat oder vermeintlichen Tätern nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790 entgegen.

 

Zickeritz (Diebstahl eines Zigarettenautomaten)

 

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch einen Zigarettenautomaten nahe der Saalefähre entwendet. Der Automat befand sich auf den üblichen im Boden verankerten Metallstandfuß. Dieser wurde durchtrennt und der Automat anschließend verladen. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Täter, deren Transportmittel oder dem Verbleib des Automaten nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Staßfurt (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

 

Am Dienstagabend kontrollierte die Polizei in der Hohenerxlebener Straße einen 41-jährigen BMW-Fahrer. Während der Kontrolle wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 0,97 Promille. Eigenen Einlassungen zufolge hatte er gerade ein Bier im Biergarten getrunken und kann sich das Ergebnis nicht erklären. Eine zweite Messung bestätigte das Ergebnis. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt. In der Dienststelle erfolgte beweissicher Atemalkoholmessung, welche zu einem Ergebnis von 0,94 Promille (0,47 mg/l) führte. Demnach war es entweder ein zu großes oder aber zu starkes Bier, was der Mann zu sich genommen hatte.

 

Schönebeck (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Dienstag, zwischen 15:45 und 20:45 Uhr, an der Hohendorfer Straße, in Fahrtrichtung Wilhelm-Dümling-Straße, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 249 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 18 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 17 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen den Schnellsten wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, er wurde mit 74 km/h gemessen.

 


BBG LIVE App - einfach schneller informiert!