· 

Aktuelle Polizei Nachrichten Salzlandkreis

Aktuelles Kriminalitäts- und Verkehrsgeschehen aus dem gesamten Salzlandkreis, bereitgestellt durch das Salzlandrevier.


Schönebeck (Räuberischer Diebstahl verhindert)

 

Am Donnerstagnachmittag versuchte ein 38-jähriger Mann in der Tankstelle in der Magdeburger Straße zwei Flaschen Alkohol zu entwenden. Die beiden Mitarbeiterinnen der Tankstell hatten dies bemerkt und versuchten den Diebstahl zu verhindern. Der Mann schlug daraufhin wild um sich, aber auch zum Teil gezielt auf das Tankstellenpersonal ein. Zwei in der Tankstelle befindliche Zeugen versuchten den Frauen zu Hilfe zu eilen und wurden dabei ebenfalls verletzt. Letztendlich konnte der Mann doch unter Kontrolle gebracht werden. Die Polizei war bereits informiert und konnte den Tatverdächtigen, welcher derzeit ohne festen Wohnsitz ist vorläufig festnehmen. Er stand unter Einwirkung von Alkohol, ein freiwilliger Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 0,99 Promille. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Mann im polizeilichen Gewahrsam belassen. Am Freitag werden dann die weiteren Voraussetzungen eines Haftantrages geprüft. Im Zentralen Polizeigewahrsam in Magdeburg, kam es dann zu einer Widerstandshandlung gegen die Polizeibeamten welche mit den Durchsuchungsmaßnahmen der Person betraut waren. Der Widerstand wurde gebrochen, eine zusätzliche Strafanzeige wurde gefertigt. Die Ermittlungen dauern an.

 

Bernburg (Einbruchsdiebstahl)

 

Unbekannte Täter verschafften sich im Zeitraum zwischen dem 20. September und dem 4. Oktober gewaltsam Zugang zum Keller eines Mehrfamilienhauses in der Kustrenaer Straße. Der Keller und vor allem die darin abgestellten Taschen des Eigentümers wurden durchsucht. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen wurde diverses Angelzubehör und Teile der Angelausrüstung entwendet. Wie die Täter in den Hausflur gelangten ist noch unklar, an der Tür wurden mehrere, zum Teil viel ältere Hebelmarken gefunden. Die Ermittlungen dauern an.

 

Golbitz (Einbruchsdiebstahl)

 

Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zu Freitag gewaltsam Zugang zu einem Einfamilienhaus in Golbitz. Nachdem sie eines der Fenster unter Zuhilfenahme eines Hebelwerkzeuges geöffnet hatten, wurde das Haus augenscheinlich durchsucht. Die Täter entwendeten einen Staubsaugroboter und aus der Garage zwei Kettensägen und einen Akkuschrauber. Anschließend flüchteten sie unerkannt vom Grundstück. Der Einbruch wurde am Morgen bemerkt. Spurensuche und Spurensicherung erfolgen, die Ermittlungen dauern an.

 

Bernburg (Unfall mit Personenschaden)

 

Am Donnerstagnachmittag wurden ein 33-jähriger PKW Fahrer und seine drei Insassen bei einem Auffahrunfall in der Dessauer Straße verletzt. Der Mann war mit seinem PKW, aus Richtung Köthenscher Straße in Richtung Ortsausgang unterwegs und musste auf Höhe des Grundstücks 12 verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte der Fahrer (m/56) des nachfolgenden LWs zu spät und fuhr auf das bereits stehende Fahrzeug auf. Der Fahrer des PKW und die drei Insassen, Frau (34) und die beiden Töchter 9 und 1 Jahr alt, wurden zur Untersuchung ins Klinikum Bernburg verbracht.

 

Bernburg (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

 

Am Donnerstag kontrollierte die Polizei in der Kalistraße einen Radfahrer, der sich auf dem Grünstreifen zu Ruhe begeben hatte. Während d er Befragung stellte sich heraus, dass er mit dem Fahrrad zu Fall gekommen war und nun vorerst dort verweilte. Im Gespräch konnte starker Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Hierzu gab er an, gerade zwei Falschen Bier getrunken zu haben und jetzt auf dem Heimweg zu sein. Ein freiwilliger Atemalkoholtest erbrachte einen vorläufigen Wert von 2,10 Promille. Die Weiterfahret wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Nach Entnahme der zur Beweissicherung erforderlichen Blutprobe wurde der Mann aus der polizeilichen Maßnahme entlassen und konnte seinen Weg fortsetzen. Verletzungen hatte er bei dem Sturz augenscheinlich nicht davongetragen.

 

Atzendorf (Gestohlener Anhänger aufgefunden)

 

Am Donnertagabend wurde der in der Nacht in Unseburg aus einer Lagerhalle entwendete Anhänger (SLK-Z 1096) an der alten LPG in Atzendorf aufgefunden. Der Eigentümer sicherte seinen Hänger, eine Spurensuche wurde veranlasst. Die Tür, welche wahrscheinlich auf dem Anhänger verladen war, wurde nicht aufgefunden.

 


BBG LIVE App - einfach schneller informiert!