· 

Aktuelle Polizei Nachrichten Salzlandkreis

Aktuelles Kriminalitäts- und Verkehrsgeschehen aus dem gesamten Salzlandkreis, bereitgestellt durch das Salzlandrevier.


Bernburg   (Einbruchsdiebstahl)

In der Nacht zu Dienstag verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu einem Fahrradschuppen im Ahornweg. Der massive Holzschuppen wurde an der verschlossenen Eingangstür aufgehebelt. Aus dem Schuppen wurden zwei hochwertige Mountainbikes entwendet. Es handelte sich um ein MTB der Marke Pergamon (schwarz-grau, 26“) und ein MTN der Marke Meriwa (schwarz-grün, 27“). Die Täter verschwanden scheinbar unerkannt mit den Rädern vom Tatort. Die Suchmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

Bernburg   (Diebstahl eines Anhängers mit 8 Bierzeltgarnituren)

Unbekannte Täter entwendeten zwischen Montagmorgen 06:30 und Dienstagmorgen 06:30 Uhr von einem Firmengelände in der Ernst-Solvay-Straße einen Anhänger. Am Anhänger befand sich das amtliche Kennzeichen SLK-H 379. Die Täter hatten sich durch eines der Tor Zugang zum Betriebsgelände verschafft und den Anhänger vor dem Diebstahl 8 Bierzeltgarnituren beladen. Ersten Hinweisen zufolge wurde der Hänger heute Morgen in der Neuen Straße in Bernburg gesehen. Den Hinweisen geht die Polizei derzeit nach, eine Strafanzeigen wegen Diebstahls wurde gefertigt und die Fahndung eingeleitet.

 

Schönebeck   (Fahrraddiebstahl)

Am Montagabend wurden in der Zimmererstraße zwei Fahrräder entwendet. Die Eigentümer, eine Familie, hatte die beiden Räder gegen 16:45 Uhr vor der Hausnummer 5 abgestellt und mit einem Seilschloss gegen unbefugten Gebrauch oder eine Wegnahme gesichert. Gegen 17:00 Uhr wurde der Diebstahl der Räder bemerkt. die Täter hatten die beiden separat gesicherten Räder offenbar vom Tatort weggetragen, denn die Räder waren zwischen dem Rahmen und Hinterrad gesichert. Das 28“ Damenrad war mintgrün, vom Hersteller Conquest und hatte zwei Gepäcktaschen verbaut. Das 26“ Herrenrad war pistaziengrün, Marke Raleigh-Unico Plus und hatte ebenfalls zwei Gepäcktaschen verbaut. Eine Fahndung konnte bisher nicht eingeleitet werden.

 

Zeugenaufruf nach Unfall mit Flucht in Könnern

Am 27.09.2018, gegen 14:30 Uhr, kam es in Könnern, in der Neumarktpassage 5/5a zu einem Verkehrsunfall. Ein Fahrzeug war gegen einen dort abgestellten Opel gefahren und der Unfallbeteiligte hatte sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Die Besitzerin des Opels hatte den Unfall und das flüchtige Fahrzeug noch gesehen. Im Zuge der Ermittlungen wurde bekannt, dass als flüchtiges Fahrzeug ein weißer PKW Jeep, dessen Ladefläche mit einer grauen Plane überzogen ist, in Frage kommt. Beim Fahrzeugführer soll es sich um einen etwa 50 – 55 jährigen Mann handeln.

Gesucht werden Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug, der Person oder dem amtlichen Kennzeichen des Fahrzeuges machen können. Alle sachdienlichen Hinweise nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Schönebeck   (Geschwindigkeitskontrolle Handmessgerät)

Die Polizei führte am Montag, zwischen 17:15 und 18:15 Uhr, an der Wilhelm-Dümling-Straße, in Fahrtrichtung stadtauswärts, eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum wurden 25 Einzelfahrzeuge mit dem Handmessgerät angemessen. Dabei wurden 10 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. Den 10 Fahrern wurde ein Verwarngeld ausgesprochen, der Bescheid wird in den nächsten Tagen oder Wochen zugesandt. Der Schnellste wurde mit 69 km/h gemessen.

 

Calbe   (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Montag, zwischen 15:15 und 20:45 Uhr, an der Grizehner Straße, in Fahrtrichtung Zentrum, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 30 km/h. Im Messzeitraum passierten 347 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 30 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 26 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 4Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 67 km/h gemessen.


BBG LIVE App - einfach schneller informiert!