· 

Aktuelle Polizei Nachrichten Salzlandkreis

Aktuelles Kriminalitäts- und Verkehrsgeschehen aus dem gesamten Salzlandkreis, bereitgestellt durch das Salzlandrevier.


Aschersleben (Motorraddiebstahl)

 

Am Donnerstagabend wurde In der Straße über den Steinen eine Kawasaki Z1000 entwendet. Der Eigentümer hatte das Motorrad gegen 19:00 Uhr vor dem „Lederer Bräustübel“ abgestellt und ordnungsgemäß gesichert. Als er um 20:55 Uhr zum Abstellort zurückkehrte, war das Motorrad verschwunden. Am Fahrzeuge befand sich das amtliche Kennzeichen ASL-TB 6. Die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

Alsleben (Einbruchsdiebstahl)

 

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag einen VW Caddy, welcher im Bereich der Breite abgestellt war, entwendet. Die Täter überwanden gewaltsam das hölzerne Eingangstor und verschafften sich anschließend Zugang zum Caddy. Da der Transporter zu diesem Zeitpunkt nicht verschlossen war und sich der Fahrzeugschlüssel im Fahrzeug befand, nutzten die Täter ihre Chance und entwendeten das Fahrzeug. Auf der Ladefläche befand sich ein Bandschleifer, auch die neben dem Fahrzeug abgestellte Bohrmaschine wurde verladen und entwendet. Im Fahrzeug befand sich auch ein Schlüssel zu einer Liegenschaft der Feuerwehr in Gnölbzig. Anhand der Beschriftung des Schlüssel wurde anschließend das Gebäude in Gnölbzig aufgesucht und Betreten. Im Inneren wurden sämtliche Schränke und Schubladen durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen wurde eine Motorsense entwendet. Anschließend flüchteten die Täter scheinbar unerkannt vom Tatort. Die Anzeige wurde aufgenommen und die Fahndung eingeleitet. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Bernburg (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

 

Am Freitagmorgen kontrollierte die Polizei den Fahrer eines VWs, welcher in der Parkstraße unterwegs war. Während d er Kontrolle wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 0,85 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Zum Zwecke der Beweissicherung erfolgte die Abgabe einer beweissicheren Atemalkoholmessung im Polizeirevier, diese erbrachte ein Ergebnis von 0,92 Promille (0,46mg/l Atemluft). Der31-jährige Bernburger konnte nach Abschluss der Maßnahmen seinen Weg zu Fuß fortsetzen.

 

Bernburg (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

 

Die Polizei kontrollierte am Freitagmorgen eine 34-jährige Fahrzeugführerin, welche mit ihrem BMW in der Zepziger Straße unterwegs war. Während der Kontrolle wirkte die Frau zunehmend unruhig und zeigte typische Anzeichen, welche auf den Konsum von Betäubungsmitteln hinwiesen. Ein freiwilliger Test reagierte positiv auf Amphetamine. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Zum Zwecke der Beweissicherung erfolgte die Entnahme einer Blutprobe, Anschließend konnte die Frau ihren Weg zu Fuß fortsetzen.

 

Calbe (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Donnerstag, zwischen 15:15 und 20:45 Uhr, an der Grizehner Straße, in Fahrtrichtung Barby, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 30 km/h. Im Messzeitraum passierten 288 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 40 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 37 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 3 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 66 km/h gemessen.

 


BBG LIVE App - einfach schneller informiert!