· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Aktuelles Kriminalitäts- und Verkehrsgeschehen aus dem gesamten Salzlandkreis, bereitgestellt durch das Salzlandrevier.


Eickendorf (Geschwindigkeitskontrolle)

 

In der Bierer Straße wurde am Freitag im Bereich einer 30 Km/h-Strecke eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. 230 Fahrzeuge wurden gemessen und 27 Verstöße im Verwarngeldbereich, sowie 7 Verstöße im Bußgeldbereich festgestellt Der schnellste Fahrzeugführer wurde mit 66 Km/h gemessen.

 

Gatersleben (Einbruch in Netto-Markt)

 

Am Freitagabend haben sich unbekannte Täter mittels Aufhebeln eines Fensters und anschließendes Einwerfen einer Scheibe Zutritt zu den Aufenthaltsräumen des Netto-Marktes Am Schwabeplan verschafft. Im Aufenthaltsraum wurden die Schränke der Mitarbeiter durchwühlt. Im Anschluss wurde eine Tür zum Verkaufsraum aufgetreten. Durch die Täter wurde aus dem Verkehrsraum nichts entwendet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Aschersleben (Sachbeschädigung durch Feuer)

 

In der Freitagnacht haben unbekannte Täter in der Halberstädter Straße insgesamt zwei Container für Papiermüll, zwei Container für Plastikmüll und ein Container für Biomüll in Brand gesetzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zur Tat oder möglichen Tätern nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Nienburg (Sachbeschädigung an mehreren Fahrzeugen)

 

In der Freitagnacht haben unbekannte Täter in der Rudolf Breitscheid Straße mindestens 9 Fahrzeuge beschädigt. Die Täter fügten den Fahrzeugen vermutlich mittels eines spitzen Gegenstandes Lackkratzer zu. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zur Tat oder möglichen Tätern nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Bernburg (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Samstag, zwischen 11:30 und 13:00 Uhr, an der Dessauer Straße, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 249 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 13 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 13 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt.

 


BBG LIVE App - einfach schneller informiert!