· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Aktuelles Kriminalitäts- und Verkehrsgeschehen aus dem gesamten Salzlandkreis, bereitgestellt durch das Salzlandrevier.


Bernburg (Mopeddiebstahl)

 

In der Nacht zu Dienstag wurde vor dem Nienburger Tor ein Moped der Marke Rieju, Typ MRT SM Racing 50 entwendet. Das rote Moped mit dem aktuell gültigen Versicherungskennzeichen 658 RUJ war gegen 20:45 Uhr vor dem Grundstück 31 abgestellt und mit dem Lenkerschloss gesichert. Am Dienstagmorgen, gegen 11:00 Uhr, bemerkte der Eigentümer, als das Moped zum Einkaufen nutzen wollte, den Diebstahl. Eine Absuche nach dem entwendeten Moped verlief ohne Erfolg. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen und die Fahndung eingeleitet.

 

Löbnitz (Bode) (Diebstahl von Schafen)

 

Im Zeitraum zwischen Sonntagnachmittag 15:00 Uhr und Montagnachmittag 16:00 Uhr, wurden von einem Weidegrundstück (provisorischer Schafstall) im Bereich des Hohenerxlebener Weges drei Lämmer entwendet. Der oder die unbekannten Täter entfernten eines der Zaunfelder. Anschließend konnten die Schafe flüchten oder wurden direkt entwendet. Bei dem Gelände handelt es sich um einen ehemalige Schweinemastanlage, die Tiere waren nicht mehr aufzufinden.

 

Wolmirsleben (Diebstahl im Bereich eines Solarfeldes)

 

In der Nacht zu Dienstag haben unbekannte Täter vom Solarpark nahe der L70 bei Wolmirsleben 9 Wechselrichter von den verbauten Modulen entwendet. Offenbar hatten die Täter Kenntnis vom Ausbau des bereits bestehenden Solarfeldes erhalten und dann den Diebstahl geplant. Die Technik wurde fachgerecht demontiert. Ein Abtransport kann nur mit einem Fahrzeug erfolgt sein. Dem Unternehmen entstand laut Anzeigenerstatter ein Schaden von 36.000.-€. Fahndungs- und Deaktivierungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

Bernburg (Motorraddiebstahl)

 

In der Nacht zu Dienstag wurde aus der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Breiten Straße ein Motorrad entwendet. Die rote, 125 ccm, Yamaha war aufgrund der defekten Batterie nicht fahrbereit in der Tiefgarage abgestellt. Neben dem herkömmlichen lenkerschloss war sie mit einem verstärkten Fahrradschloss gegen die unbefugte Nutzung oder Diebstahl gesichert. Am Dienstagmorgen wurde der Eigentümer vom Hausmeister über den Diebstahl informiert. Die Tatzeit konnte zwischen Montag 14:00 Uhr und Dienstagmorgen eingegrenzt werden. Am Fahrzeug befanden sich die amtlichen Kennzeichen BBG-TJ1. Die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

Trebitz (Einbruchsdiebstahl)

 

Unbekannte Täter verschafften sich am Montagnachmittag gewaltsam Zugang zu einem Einfamilienhaus in der Ortschaft Trebitz. Nach bisher vorliegenden Ermittlungen begaben sich die Täter zur Rückfront des Gebäudes und hebelten dort ein Fenster auf. Anschließend wurden sämtliche Schränke im Haus durchsucht. Ersten Aussagen des Geschädigten zufolge fehlen 3 Paar Sportschuhe (2xPuma, 1xNike in der Größe 43) und eine Armbanduhr der Marke Fossil. Die Ermittlungen dauern an.

 

Elbenau (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

 

Am Dienstagmorgen kontrollierte die Polizei einen Fahrzeugführer (51), welcher scheinbar aus technischen Gründen mit seinem Fahrzeug liegen geblieben war. Der Mann schien alkoholisiert, brachte den Beamten glaubhaft herüber, dass er zu seinem Fahrzeug gebracht wurde und hier nur auf den Abschleppdienst wartet. Im Rahmen der weiteren Streifentätigkeit wurde das Fahrzeug plötzlich fahrend festgestellt. Bei der Kontrolle befand sich der bereits kontrollierte Mann am Steuer, hatte nun aber keine Ausrede mehr parat. Ein freiwilliger Atemalkoholtest erbrachte einen vorläufigen Wert von 1,43 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Führerschein und der Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Der Mann aus einem Ortsteil der Gemeinde Biederitz konnte nach Entnahme der zur Beweissicherung erforderlichen Blutprobe seinen Weg zu Fuß fortsetzen.

 

Calbe (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Montag, zwischen 15:30 und 21:00 Uhr, an der Grizehner Straße, in Fahrtrichtung Barby, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 30 km/h. Im Messzeitraum passierten 273 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 34 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 33 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen den Schnellsten wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, er wurde mit 57 km/h gemessen.

 

Winningen (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Montag, zwischen 15:30 und 20:00 Uhr, an der Ascherslebener Straße, in Fahrtrichtung Aschersleben, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 875 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 51 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 36 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 15 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 86 km/h gemessen.

 

Calbe (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Dienstag, zwischen 07:00 und 12:00 Uhr, an der Karl-Marx-Straße, in Fahrtrichtung Salzer Straße, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 30 km/h. Im Messzeitraum passierten 242 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 28 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 27 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen den Schnellsten wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, er wurde mit 59 km/h gemessen.

 



BBG LIVE App - einfach schneller informiert!