· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Aktuelles Kriminalitäts- und Verkehrsgeschehen aus dem gesamten Salzlandkreis, bereitgestellt durch das Salzlandrevier.


Schönebeck (Fahrzeugdiebstahl)

 

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag einen BMW der 3-Serie entwendet. Das Fahrzeug, Baujahr 2016, war in der Blumenstraße abgestellt. Die Tatzeit konnte zwischen 18:30 und 07:34 Uhr eingegrenzt werden. Die Anzeige wurde aufgenommen und erforderliche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Am Fahrzeug befanden sich die amtlichen Kennzeichen SBK-AL 999.

 

Bernburg (Mopeddiebstahl)

 

Am Mittwochabend wurde in der Löfflerstraße ein schwarzes Moped der Marke Simson entwendet. Der Eigentümer, ein 17-jähriger Bernburger, hatte die „Summi“ (S51 mit Geländebereifung) gegen 19:30 Uhr, vor dem Grundstück Löfflerstraße 2 abgestellt und mit dem Lenkerschloss gesichert. Als er das Fahrzeug um 21:00 Uhr wieder nutzen wollte, war es verschwunden. Am Fahrzeug befand sich das Versicherungskennzeichen 574 RUJ. Die Anzeige erstattete er direkt im Anschluss über das elektronische Polizeirevier. Hier wurde dann auch gleich nach Erhalt in der Dienststelle eine Fahndungsausschreibung realisiert.

 

Staßfurt (Fahrraddiebstahl)

 

Am Mittwochnachmittag wurde auf dem Parkplatz des LIDL-Marktes in der Förderstedter Straße ein Damenfahrrad entwendet. Die 21-jährige Eigentümerin hatte das Rad um 15:50 Uhr vor dem Markt abgestellt und es mit einem Fahrradschloss zwischen Rahmen und Hinterrad gegen gesichert. Als sie es nach dem Einkauf, gegen 16:00 Uhr wieder nutzen wollte, war es verschwunden. Das 24 Zoll Fahrrad war weiß-orange mit schwarzen Schutzblechen. Hinweise zum Verbleib des Rades liegen derzeit nicht vor.

 

Aschersleben (Kellereinbrüche)

 

Unbekannte Täter drangen in der Nacht zu Donnerstag in 6 Keller eines Mehrfamilienhauses im Pfeilergraben ein. Wie die Täter Zugang zum Kellerbereich erlangten ist noch unklar. In der Regel sind die Eingangstüren von Mehrfamilienhäusern geschlossen aber nicht verschlossen. Diese scheinbare Sicherung kann aber von Einbrechern leicht überwunden werden. Die Täter begaben sich anschließend zielgerichtet in den Kellerbereich und öffneten dort gewaltsam 6 Keller. Bei der ersten Kontrolle durch die Geschädigten wurde der Diebstahl eines E-Bikes und eines Mountainbikes festgestellt. Ob und welche weiteren Gegenstände entwendet wurden ist noch unklar.

 

L73 (Unfall mit Personenschaden)

 

Am Mittwochnachmittag wurde ein 16-jähriger Jugendlicher aus Königsaue bei einem Unfall auf der Landstraßen 73 leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme wurde bekannt, dass der Jugendliche mit seinem Moped auf der L73 aus Richtung Neu Königsaue in Richtung Abzweig Frose unterwegs war. Er hatte die Absicht dort links in Richtung Frose weiter zu Fahren. Etwa im Einmündungsbereich kam ihm ein grüner Kleinwagen entgegen. Den Einlassungen des Jungen zufolge befand sich das Fahrzeug sehr weit mittig, wenn nicht sogar zum Teil auf seiner Fahrbahn. Er versuchte auszuweichen und kam dabei zu Fall. Der Spurenlage zufolge befand sich der Mopedfahrer schon fast auf der Mitte der Fahrbahn. Nach dem Sturz klagte der Junge über Schmerzen und wurde zur Kontrolle ins Klinikum Aschersleben verbracht. Die Polizei sucht im Rahmen der Ermittlungen nach Zeugen. Auch der Fahrer des grünen PKW sollte sich diesbezüglich im Revier melden, um eine mögliche Unfallbeteiligung abklären zu können.

 

Calbe (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Mittwoch, zwischen 15:20 und 20:20 Uhr, im Trippelskirchen, in Fahrtrichtung Schwarz, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 817 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 16 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. Den 16 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt, der Schnellste wurde mit 69 km/h gemessen.

 



BBG LIVE App - einfach schneller informiert!