· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis heraus gegeben vom Polizeirevier Salzland.


Bernburg (Einbruchsdiebstahl)

 

Am Sonntag wurde der Einbruch auf einem Firmengelände in der Kalistraße festgestellt. Der Eigentümer hatte gegen Mittag einen Einbruchsalarm gemeldet bekommen und bei der etwas später durchgeführten Kontrolle den Einbruch bemerkt. Die unbekannten Täter hatten die Eingangstür zum Firmengebäude aufgehebelt und durch den Kundenbereich das Büro betreten. Aus dem Büro wurden ein Laptop, einen Digitalkamera und ein Smartphone entwendet. Weiterhin wurde aus dem Kundenbereich ein orangefarbenes Feinschneidegerät der Marke Supercut gestohlen. Der Geschäftsinhaber informierte daraufhin die Polizei. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an.

 

Schönebeck (versuchter Einbruchsdiebstahl)

 

Am Sonntagabend, um 17:21 Uhr, wurde der Einbruchsalarm eines Marktes in der Barbyer Straße ausgelöst. Die unbekannten Täter hatten unter Zuhilfenahme eines Hebels versucht die Eingangstür zu öffnen, was offenbar nicht gelang. Es wurden frische Hebelspuren an der Eingangstür festgestellt. Durch das Hebeln wurde der Einbruchsalarm ausgelöst und die Täter verschwanden unverrichteter Dinge vom Tatort.

 

Alsleben (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Montag, zwischen 8:00 und 12:30 Uhr, an der Sanderslebener Straße, in Fahrtrichtung Mukrena, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 848 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 10 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. Den 10 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt, der Schnellste wurde mit 70 km/h gemessen.



BBG LIVE App - einfach schneller informiert!