· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis heraus gegeben vom Polizeirevier Salzland.


Nienburg (Diebstahl)

 

Unbekannte Täter drangen im Zeitraum vom 25.01.2019, 13:30 Uhr bis zum 26.01.2019 08:00 Uhr in die Geschäftsräume einer ansässigen Firma ein. Der Tatort befindet sich in der Calbeschen Straße. Der oder die Täter überstiegen nach derzeitigem Ermittlungsstand die Umfriedung der Firma und drangen dann mit einem vermutlich mitgebrachten Schlüssel über eine Seitentür in das Tatobjekt ein. Dort entwendeten der oder die Täter mehrere gebrauchte Katalysatoren.

 

Bernburg (versuchter Diebstahl)

 

In der Nacht vom Freitag zum Samstag versuchten unbekannte Täter in mehrere Hauseingänge im Krummacherring einzudringen. Sie versuchten mit einem Hebelwerkzeug die Hauseingangstüren gewaltsam zu öffnen. Dabei beschädigten sie die Schließeinrichtungen. Ob es den Tätern gelungen ist sich Zugang zu den Tatobjekten zu verschaffen ist bislang noch unklar. Diebstahlshandlungen konnten bis zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht festgestellt werden.

 

Bernburg (Einbruchsdiebstahl)

 

Am 26.01.2019 um 23:25 Uhr erhielten die Kollegen aus Bernburg den Hinweis, dass in einem Geschäft in der Gröbziger Straße der Einbruchsalarm ausgelöst wurde. Eine sofortige Absuche des Marktes und des umliegenden Bereiches führt dann zum Aufgreifen des Täters. Dieser hatte sich durch Einschlagen einer Fensterscheibe Zutritt zum Markt verschafft und dort diverse alkoholische Getränke entwendet. Da der Beschuldigte erheblich unter Alkohol stand, wurde er zum Polizeirevier verbracht, wo im Anschluss eine Blutprobenentnahme zur beweissicheren Feststellung des Alkoholwertes durchgeführt wurde. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Beschuldigte entlassen.

 

Staßfurt (BSD aus Einkaufsmarkt)

 

Durch einen aufmerksamen Taxifahrer wurde am 27.01.2019 gegen 01:00 Uhr bemerkt, dass die Alarmanlage an einem Einkaufsmarkt ausgelöst hatte. Der Markt befindet sich in der Straße „ An der Salzrinne“ in der Ortslage Staßfurt. Der oder die Täter drangen über eine Seitentür in den Markt eine und entwendeten eine noch unbekannte Menge an Waren. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Raubgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Schönebeck (Kontrollen Fahrtüchtigkeit)

 

In den frühen Morgenstunden des 25.01.2019 kontrollierten die Kollegen aus Schönebeck einen Moped-Fahrer. Dieser befuhr mit seinem Fahrzeug die Edelmannstraße in Richtung Wilhelm-Helge-Straße. Nach kurzer Nachfahrt konnte der Fahrzeugführer gestoppt werden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,71 Promille. Weiterhin stellte sich heraus, dass der Moped-Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Zu guter Letzt räumte der Beschuldigte ein, dass er kurz vor der Kontrolle Betäubungsmittel konsumiert hätte. Dies hatte zur Folge, dass eine Blutprobenentnahme durchgeführt werden musste. Die entsprechenden Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

 

Schönebeck (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Am 25.01.19 in der Zeit von 11:56 Uhr bis 16:56 Uhr führte die Polizei in der Calbeschen Straße in Nienburg eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Insgesamt wurden 346 Fahrzeuge gemessen, von denen 54 Fahrzeugführer die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h überschritten. Der schnellste Fahrzeugführer wurde mit seinem Pkw innerorts bei erlaubten 30 km/h mit einer Geschwindigkeit von 59 km/h gemessen.



BBG LIVE App - einfach schneller informiert!