· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis


Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis heraus gegeben vom Polizeirevier Salzland.


Bernburg (Einbruch in Einfamilienhäuser)

 

Unbekannte Täterschaft verschaffte sich, vermutlich in den frühen Freitagabendstunden, durch Aufhebeln des Fensters eines Einfamilienhauses, in der Liebigstraße und in der Nitraer Straße, Zutritt zu den Objekten. Aus den Häusern wurden Schmuckgegenstände entwendet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt sachdienliche Zeugenhinweise entgegen.

 

Bernburg (Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis)

 

Freitagnacht wurde, gegen 00:00 Uhr, ein Fahrzeugführer mit seinem PKW, im Bereich Kustrenaer Straße, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der 26-jährige Fahrzeugführer aus Bernburg ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und muss sich nun, im Rahmen eines eingeleiteten Ermittlungsverfahrens, entsprechend verantworten.

 

Schönebeck ( Verkehrsunfall mit leicht verletztem Radfahrer)

 

Samstagmorgen befuhr der 65-jährige Radfahrer, aus Schönebeck, die Warschauer Straße, aus Richtung Schwarzer Weg. Zu diesem Zeitpunkt bog der 37-jährige Fahrzeugführer, aus der Berliner Straße, auf die vorfahrtberechtigte Warschauer Straße ein. Zwischen beiden Fahrzeugen kam es zum Zusammenstoß. Durch den Sturz zog sich der Radfahrer leichte Verletzungen zu, welche im Klinikum Schönebeck versorgt wurden.

 

Staßfurt (Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort)

 

Am Samstag parkte die Geschädigte ihren PKW im Bereich Goethestraße, Parkplatz vor der Hausnummer 10, gegen 12:00 Uhr, ab. Als diese gegen 17:00 Uhr wieder zu ihrem KFZ zurückkehrte, stellte sie Beschädigungen im Bereich der linken Fahrzeugseite fest. Anhand der Spurenlage ist wahrscheinlich, dass die Beschädigungen durch einen anderen Verkehrsteilnehmer verursacht wurden und dieser nach dem Unfallgeschehen die Unfallstelle pflichtwidrig verlassen hat. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um mögliche Zeugenhinweise.

 

Beesenlaublingen (Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss)

 

Im Rahmen der Streifentätigkeit wurde der 30-jährige Kraftfahrzeugführer eines PKW, im Bereich Richard-Kupsch-Straße, gg. 00:10 Uhr, angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. In diesem Zusammenhang konnte Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest verlief positiv. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.



BBG LIVE App - einfach schneller informiert!