· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis heraus gegeben vom Polizeirevier Salzland.



Bernburg (Fahren ohne Fahrerlaubnis)

 

Am Mittwochnachmittag kontrollierte die Polizei einen Mopedfahrer, welcher in der Hegestraße unterwegs war. Der Fahrer hatte nicht mit den Beamten gerechnet, da sie mit einem Zivilfahrzeug unterwegs waren. Der 35-jährige, bereits polizeibekannte Fahrer, konnte keinen Führerschein vorweisen. Weiterhin bestand für das Moped kein Versicherungsschutz, er hatte einfach ein anderes Versicherungskennzeichen am Fahrzeug angebracht. Das Moped war kurzgeschlossen, eine Rahmennummer konnte nicht gefunden werden, sie wurde unkenntlich gemacht. Des Weiteren stand der Fahrer augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein Schnelltest reagierte positiv auf Amphetamine.

 

Gegen den 35-Jährigen wurden mehrere Ermittlungsverfahren unter anderem wegen Urkundenfälschung, Verdacht des Diebstahls und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Das Moped wurde sichergestellt und der Mann nach Entnahme der Blutproben und Abschluss der Beweissicherungsmaßnahmen wieder entlassen.

 

Staßfurt (Unfall mit Personenschaden)

 

Am Donnerstag, gegen 11:05 Uhr, wurde im Kreuzungsbereich An der Salzrinne / Hohenerxlebener Straße ein Radfahrer schwer verletzt. Anhand der bisher vorliegenden Aussagen und Auswertung der Unfallspuren, befuhr der 77-jährige Fahrzeugführer die Straße An der Salzrinne mit der Absicht nach links abzubiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden 32-Jährigen auf seinem Fahrrad. Es kam zum Zusammenstoß, in dessen Folge der Radfahrer verletzt wurde. Er wurde mit einer Kopfplatzwunde ins Klinikum Bernburg verbracht und dort stationär aufgenommen. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt, am Pkw entstand geringer Sachschaden.

 

Bernburg (Unfall mit Personenschaden)

 

Am Donnerstagvormittag wurde ein 87-jähriger Radfahrer bei einem Auffahrunfall in der Tolstoiallee verletzt. Der 87-Jährige war gerade im Begriff nach links in den Puschkinweg abzubiegen. Aus dem Nachfolgeverkehr nährte sich ein 82-jähriger mit seinem PKW. Beim Abbiegen kam es zum Zusammenstoß, in dessen Folge der Radfahrer zu Fall kam. Er wurde zur Untersuchung ins Klinikum Bernburg verbracht.

 

Schönebeck (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

 

Am Mittwochabend kontrollierte die Polizei einen Radfahrer, welcher in Schlangenlinien auf dem Fußweg der Schillerstraße unterwegs war. Während der Kontrolle wurde bei dem 37-jährigen Schönebecker Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 2,45 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Mann konnte nach Entnahme der zur Beweissicherung erforderlichen Blutprobe seinen weg, das Fahrrad schiebend fortsetzen.

 

Neu Staßfurt (Einbruchsdiebstahl)

 

In der Nacht zu Donnerstag verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu einer Recyclingfirma und durchsuchten dort die Geschäftsräume. Neben dem Schaden an der Haupteingangstür, welcher das Hebeln mit einem Werkzeug entstand, wurden Arbeitshandschuhe, Arbeitsschuhe, Staubmasken und ein Drucker entwendet. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.




BBG LIVE App - einfach schneller informiert!