· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis heraus gegeben vom Polizeirevier Salzland.



Aschersleben (Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort)

 

Am Donnerstagnachmittag, gegen 13:20 Uhr, wurde ein 20-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr der Magdeburger Straße verletzt. Der mögliche Unfallverursache, ein schwarzer VW-Passat, neueres Modell, hatte den Kreisverkehr aus Richtung Foserstraße entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung befahren und dabei offenbar den Motorradfahrer übersehen. Der 20-Jährige leitete eine Gefahrenbremsung ein und kam dabei zu Fall. Am Fahrzeug entstand Sachschaden, er blieb zum Glück unverletzt. Zu einer Berührung mit dem sich in Richtung Stadtzentrum entfernenden VW Passat kam es nicht. Der geschilderte Unfallhergang konnte durch Zeugen bestätigt werden. Am Fahrzeug soll sich ein Kennzeichen aus dem Bereich Erfurt befunden haben.

 

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach dem Fahrzeug und dessen Fahrer. Hinweise nimmt das Polizeirevier, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

 

 

Schönebeck (Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort)

 

Am Donnerstagabend, um 17:25 Uhr, führte ein auf der Fahrbahn liegendes Komplettrad zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge auch die Feuerwehr zum Einsatz kam. Der Fahrzeugführer eines Audis hatte das auf der Fahrbahn der Elebenauer Straße liegende Rad zu spät bemerkt und überfahren. Dabei wurde eine Versorgungsleitung im Motorbereich abgerissen und beschädigt. Das Fahrzeug kam auf Höhe des Grundstücks 63 zum Stehen und musste abgeschleppt werden. Zur Beseitigung der auslaufenden Flüssigkeiten wurde die FFW Elbenau eingesetzt. Wer das Rad verloren hat ist derzeit noch unklar. Der Verlust eines am Fahrzeug verschraubten Rades während der Fahrt ist unwahrscheinlich. Vermutlich hatte der Eigentümer mehrere Räder verladen, um sie in einer Werkstatt wechseln zu lassen und eines der Räder verloren.

 

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach dem Eigentümer des Rades. Hinweise nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.




BBG LIVE App - einfach schneller informiert!