· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis heraus gegeben vom Polizeirevier Salzland.



Calbe (Einbruchsdiebstahl)

 

Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zu Donnerstag gewaltsam Zugang zu den Räumlichkeiten einer Kindertagesstätte in Calbe. Unter Zuhilfenahme eines Hebelwerkzeuges überwanden sie die hintere Eingangstür und durchsuchten anschließend das Gebäude. Die Zimmertüren im Gebäude wurden nicht beschädigt, sie waren zum Glück unverschlossen. Nach ersten Erkenntnissen wurde eine Digitalkamera entwendet.

 

Bernburg (Diebstahl aus Anhänger)

 

In der Nacht zu Donnerstag wurden aus einem Anhänger im Bereich einer Baustelle im Bereich der Semmelweisstraße diverse Werkzeuge entwendet. Der oder die unbekannten Täterverschafften sich durch den Bauzaun Zugang zum Grundstück und durchsuchten scheinbar zielgerichtet den von einer Baufirma zurückgelassenen Anhänger. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten die Täter mehrere Zahnkellen, Formkellen, Rüstungsschlüssel, einen Nusskasten, eine Heißluftpistole, eine Blechschere, verschiedene Schraubendreher und eine 25-Meter Kabeltrommel. Dem Unternehmen entstand dadurch ein wirtschaftlicher Schaden von etwa 400 -500.-€.

 

Bernburg (Versuchter Einbruch in Getränkefachhandel)

 

Am Donnerstagmorgen, gegen 01:50 Uhr, versuchten unbekannte Täter in einen Getränkemarkt im Bereich der Semmelweisstraße einzubrechen. Der durch die Alarmauslösung informierte Wachdienst konnte etwas später ein ca. 10 cm großes Loch in der Schaufensterscheibe feststellen und informierte die Polizei. Ein Eindringen in den Markt gelang den Tätern nicht, die Alarmauslösung hatte sie offenbar an der weiteren Tatausführung gehindert.

 

Bernburg (Diebstahl aus Kraftfahrzeugen)

 

Am Donnerstag wurde aus einem auf dem Feldweg nahe dem Kohlenweg abgestellten PKW eine rosafarbene Handtasche entwendet. Der oder die unbekannten Täter nutzten den kurzen Ausflug der Eigentümerin mit ihrem Hund, um die Seitenscheibe einzuschlagen und die Handtasche, welche nicht sichtbar auf dem Rücksitz lag zu entwendet. Die Eigentümerin hatte den Volvo gegen 12:00 Uhr am Ortsausgang in Richtung Alsleben abgestellt um dann etwa 5 Minuten mit ihrem Hund Gassi zu gehen. In der Handtasche befanden sich diverse Papiere, etwas Bargeld und die EC-Karte. Die Polizei weist an dieser Stelle noch einmal darauf hin, es ist sicherer, die Handtasche einfach mitzunehmen. Ein Auto ist kein Tresor! Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt das Revier, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Bernburg (Unfall mit Personenschaden)

 

Am späten Mittwochabend, gegen 23:10 Uhr, wurde ein 27-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt. Anhand der bisher vorliegenden Aussagen befand sich ein 25-jähriger mit seinem Fahrzeug auf der Parkstraße. Auf Höhe der Einmündung Liebknechtstraße, in Fahrtrichtung Roschwitzer Straße bemerkte er plötzlich einen Radfahrer, welcher vom Radweg auf die Fahrbahn fuhr und verlangsamte sein Fahrzeug. Plötzlich befand sich noch ein zweiter Radfahrer auf der Fahrbahn. Trotz einer sofort eingeleiteten Gefahrenbremsung konnte ein Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden. Der Radfahrer wurde dabei leicht verletzt und zur weiteren Untersuchung ins Klinikum Bernburg verbracht.

 

Etgersleben (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Mittwoch, zwischen 05:30 und 11:00 Uhr, an der B180 in Fahrtrichtung Oschersleben, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Es wurden 60 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 49 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 11 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 79 km/h gemessen.




BBG LIVE App - einfach schneller informiert!