· 

Die inspirierende Einkaufs-Oase LebensArt gastiert vom 5. bis 7. Juli im Aschersleber Stadtpark

Große Pflanzenvielfalt und tolles Mobiliar für den sommerlichen Garten und Balkon. Kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt und eine Vielzahl schöner Dinge, die das Leben attraktiver machen.


Stilvoll einkaufen und genüsslich Schlemmen im schattigen Grün: das bietet die LebensArt, die vom 5. bis 7. Juli im Aschersleber Stadtpark gastiert. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, wie Christoph Riebe, Projektleiter des Lübecker Unternehmens Das AgenturHaus GmbH mitteilt. Bereits jetzt haben rund 90 Aussteller aus nah und fern fest zugesagt, wie er bestätigt.

 

Aktuelle Trends für den Garten und Balkon und viele Ideen für das Zimmer im Grünen stehen hoch im Kurs bei der LebensArt rund um den Aschersleber Globus. Hochwertiges Mobiliar und Accessoires in frischen Farben sorgen für eine gemütliche Atmosphäre unter freiem Himmel. Auch im Bereich Pflanzen gibt es Neues: Bienenfreundliche Blühpflanzen und Naturgärten sind auf dem Vormarsch.

 

Die gestalterischen Möglichkeiten sind vielfältig, was drinnen gefällt setzt sich auch draußen fort. Moderne Möbel aus Edelstahl sorgen für eine filigrane Optik im kleinen Garten und auf dem Balkon. Ausladende Wohnlandschaften aus witterungs-beständigem Geflecht in Rattan-Optik mit farbenfrohen Kissen sorgen beim neuen Holiday-Look für ein gemütliches Urlaubs-Feeling. Erlaubt ist, was gefällt! Die Farbe des Sommers, die alles zum Strahlen bringt, ist Tomatenrot. Kombiniert mit leuchtendem Blau und Grün kommt so eine gehörige Portion Farbe in den Garten. Dezenter, aber nicht weniger schön: Zarte Grau- und Beigetöne werden mit dem neuen Farbton Koralle aufgepeppt.

 

Natürlichkeit ist Trumpf im Sommergarten des Jahres. Neue Pflanzgefäße aus Terracotta sorgen dabei für mediterranes Flair. Der Naschgarten, mit speziellen Züchtungen und Kräutern, ist ein Muss! Ganz neu sind dabei die Kombinationen von Nutzpflanzen mit klassischen Balkonblumen. Blühfreudige Pflanzen, die Bienen und Mensch gleichermaßen erfreuen, erobern den Garten zurück. Renaturierung ist dabei das Stichwort. Bisher ungenutzte Flächen und versiegelte Bereiche werden in Blumenwiesen verwandelt. Pflegeleichte Stauden sorgen dabei für Freude, bei geringem Aufwand. Zur praktischen Umsetzung im heimischen Garten bieten eine Reihe renommierter Fachgärtnereien Pflanzen im direkten Verkauf an. Das Spektrum reicht hierbei von wuchsfreudigen Stauden und Kräutern über Wasserpflanzen bis hin zu hitzeresistenten Sukkulenten und botanischen Raritäten aus dem Mittelmeer-Raum. Sieben Fachgärtnereien beraten vor Ort, welche speziellen Anforderungen die Pflanzen an ihre neue Umgebung stellen. Insbesondere Gartenneulinge und Freunde besonderer Pflanzen finden bei der LebensArt garantiert die passende Sorte oder Farbe für das heimische Grün.

 

Ein absolutes Muss bei der Einrichtung des Gartens ist ansprechendes Mobiliar. Unikate der besonderen Art kommen von Hartmut Reiser, der in Frankenau auf dem Rosenhof Kellerwald tätig ist. Inmitten der idyllischen Natur fertigt er kunstvolle Gartenmöbel und Unikat-Leuchten aus Naturstein, Holz und Glas. Die imposanten Sitzbänke sind dabei mehr als nur Gebrauchskunst. Jede einzelne ist aus eigens dafür ausgesuchten Steinen aus hessischen Steinbrüchen und Holz aus alten Hofbeständen gefertigt. Die in Handarbeit gefertigten Einzelstücke nehmen dabei den Charakter der Felsen und Hölzer auf. Wie eine Skulptur integrieren sich die hochwertigen Outdoor-Möbel in den Garten und setzen ihn zusätzlich in Szene.

 

Nahezu alles rund um die Themen Garten, Wohnen und Lifestyle ist bei der LebensArt in Aschersleben zu haben. Erstmals mit dabei ist auch das Unternehmen Landschuppen.de aus Nienburg. Stefanie Eisenberg hat sich auf Wohnaccessoires für Haus und Garten im Vintage-Style und Shabby-Chic spezialisiert. Mit schönen Wohnideen und kleinen Dekorationen sorgt sie für eine charmante Landhaus-Optik.

 

Aber auch wer keinen Garten hat ist bei der LebensArt in Aschersleben goldrichtig: Mode und Schmuck sowie Köstlichkeiten aus aller Welt verwandeln den Stadtpark in ein wahres Shopping-Paradies. Vielfältige kulinarische Leckereien machen einen Ausflug zur LebensArt zum puren Vergnügen. Im gesamten Stadtpark verführen die Genuss-Oasen zum Schlemmen unter den Schatten spendenden Bäumen. Beste Unterhaltung dabei bietet Livemusik, die für einen zusätzlichen Ohrenschmaus sorgt. Die LebensArt ist vom 5. bis 7. Juli jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt für Erwachsene beträgt acht Euro. Kinder bis einschließlich 15 Jahre erhalten in Begleitung Erwachsener freien Eintritt. Für unbeschwerten Einkaufsspaß sorgt der Depot-Service, bei dem die erworbenen Waren zwischengelagert und direkt nach dem Messebesuch im Auto verstaut werden können. Hunden, mit Ausnahme von Assistenzhunden, bleibt der Eintritt in  den Park verwehrt. Für die Besucher wird einkostenfreier Bus-Shuttle eingerichtet, der halbstündlich zwischen dem öffentlichen Parkplatz Oststraße (am Hauptbahnhof) und dem Stadtpark pendelt.




BBG LIVE App - einfach schneller informiert!