· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis heraus gegeben vom Polizeirevier Salzland.



Bernburg (Einbruchdiebstahl)

Donnerstagmorgen, gegen 05:48 Uhr, wird durch Mitarbeiter einer Kindertagesstätte in der Schillerstaße festgestellt, dass in den zurückliegenden Nachtstunden unbekannte Täterschaften unter Anwendung von Gewalt in die Kindertagesstätte eingedrungen sind, sämtliche Räume betreten und durchsucht haben. Zum erlangten Diebesgut können noch keine Angaben gemacht werden.

Die Ermittlungen wurden aufgenommen, eine Spurensicherung am Tatort ist erfolgt.

 

Bernburg (Fahrraddiebstahl)

In den zurückliegenden Nachtstunden wurde durch unbekannte Täterschaft ein Fahrrad der Marke Hercules gestohlen. Der Fahrradeigentümer stellte sein Fahrrad am Vorabend, gegen 21:30 Uhr, in den Fahrradkeller eines Mehrfamilienhauses der Johann-Rust-Straße ab und  sicherte dieses gegen Wegnahme mittels Fahrradschloss. Als er gegen 09.30 Uhr das Fahrrad wieder nutzen wollte, musste er feststellen, dass es entwendet war.

Durch die Polizei wurden Ermittlungen aufgenommen.

 

Aschersleben (Fahrraddiebstahl)

Mittwochvormittag wurde durch unbekannte Täterschaft ein anthrazitfarbenes E-Bike der Marke Bergamont E-Revox 7.0 EQ gestohlen. Der Fahrradeigentümer stellte sein Fahrrad gegen 08:10 Uhr vor einem Discounter in der Magdeburger Straße ab und  sicherte dieses gegen Wegnahme mittels Fahrradschloss. Als er gegen 08.45 Uhr das Fahrrad wieder nutzen wollte, musste er feststellen, dass es entwendet war.

Durch die Polizei wurden Ermittlungen aufgenommen, eine Fahndungseinleitung erfolgte.

 

Schönebeck (Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer)

Mittwochnachmittag, gegen 15:54 Uhr, ereignete sich auf der L 65 zwischen Calbe/Saale und Schönebeck ein Verkehrsunfall, bei dem ein 38-jähriger Fahrer eines Motorrades sich schwer verletzte.

Nach derzeitigem Ermittlungstand überholte der Kradfahrer unmittelbarer vor der Ortslage Schönebeck einen Personenkraftwagen, ordnete sich wieder ein und fuhr auf ein davor fahrenden Personenkraftwagen auf. Durch den Aufprall wurde der 38-jährige vom Motorrad geschleudert und kam auf der Gegenfahrspur zum Liegen. Das Motorrad rutschte nach rechts in den angrenzenden Straßengraben.

Dabei verletzte sich der Kradfahrer so schwer, dass er in das Universitätsklinikum Magdeburg verbracht wurde. Um die Bergung des Motorrades kümmerte sich ein Ortsansässiges Abschleppunternehmen.

 

Schönebeck   (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Mittwoch, zwischen 16:00 und 21:00 Uhr, an der Hohendorfer Straße, in Fahrtrichtung Stadtzentrum, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 204 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 15 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 12 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 3 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 88 km/h gemessen.




BBG LIVE App - einfach schneller informiert!