· 

Aktuelle Polizeimeldungen Salzlandkreis

Hier lesen Sie die täglichen Polizeimeldungen aus dem gesamten Salzlandkreis heraus gegeben vom Polizeirevier Salzland.



Egeln (Täter auf frischer Tat nach Dieseldiebstahl)

 

Donnerstagnacht, gegen 02:18 Uhr, kontrollierte die Polizei einen Fahrer eines VWs. Im Vorfeld war aufgefallen, dass die hintere amtliche Kennzeichentafel teilweise (letzte beide Zahlen) mit einem Gummihandschuh verdeckt und unleserlich waren. In der Halberstädter Straße wurde das Fahrzeug gestoppt. Im Fahrzeug befanden sich eine 30-jährige sowie 23-jährige männliche Person. Während der Kontrolle wurde starker Geruch von Kraftstoff im Fahrzeuginnenraum wahrgenommen. Weiterhin waren das Kraftfahrzeug sowie das Schuhwerk der beiden Insassen stark mit Schlamm verschmutzt. Im Kraftfahrzeug wurden zwei 60l Fässer mit Betriebsstoff (Diesel) sowie zwei Kanister mit Betriebsstoff festgestellt. Bei der weiteren Abarbeitung wurde im Kraftfahrzeug ein Klemmtütchen mit Cannabis aufgefunden. Durch die Polizei wurden Ermittlungsverfahren gegen die beiden Personen wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz, Kennzeichenmissbrauch sowie Verdacht Diebstahl von Kraftstoff eingeleitet. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Da der Tatort zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt ist laufen diesbezüglich die Ermittlungen noch.

 

Bernburg (Fahrraddiebstahl)

 

Am Donnerstag wurde durch unbekannte Täterschaft ein 28 er Damenrad der Marke Bergsteiger gestohlen. Die Fahrradeigentümerin stellte ihr Fahrrad gegen 12:45 Uhr vor einem Mehrfamilienhaus der Stiftstraße ab und sicherte dieses gegen Wegnahme mittels Fahrradschloss. Als sie gegen 15.05 Uhr aus dem Fenster schaute, musste sie feststellen, dass es entwendet war. Durch die Polizei wurden Ermittlungen aufgenommen.

 

Calbe (Fahrraddiebstahl)

 

Donnerstagvormittag wurde durch unbekannte Täterschaft ein schwarz / grünes Montainbike Typ Kellys Viper 30 gestohlen. Der Fahrradeigentümer stellte sein Fahrrad gegen 08:30 Uhr vor einer Arztpraxis in der Barbyer Straße ab und sicherte dieses gegen Wegnahme mittels Kettenschloss. Als er gegen 10.30 Uhr das Fahrrad wieder nutzen wollte, musste er feststellen, dass es entwendet war. Durch die Polizei wurden Ermittlungen aufgenommen.

 

Calbe (Handtaschendiebstahl)

 

Donnerstagmittag, gegen 13:30 Uhr, stellte eine Kundin eines Discounters der Magdeburger Straße beim Bezahlen an der Kasse fest, dass durch unbekannte Täterschaft ihr Damenhandtasche entwendet wurde. Die Umhängetasche befand sich am Einkaufswagen, zeitweise ohne Aufsicht. Dies wurde durch unbekannte Täterschaften ausgenutzt, um sich dieser Umhängetasche anzueignen. Kurze Zeit darauf musste die Kundin noch zusätzlich feststellen, dass durch die Täterschaften Bargeld vom Konto der Kundin abgehoben wurde. Die Polizei weist nochmals darauf hin, Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt zu lassen. Durch die Polizei wurden diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen, welche noch andauern.

 

Bernburg (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Donnerstag, zwischen 17:44 und 21:14 Uhr, an der Köthener Straße, in Fahrtrichtung Dessauer Straße, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 183 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 5 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 72 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Der Schnellste wurde mit 71 km/h gemessen.




BBG LIVE App - einfach schneller informiert!